Ducati xDiavel oder auch V-Rod 2.0

  • bin ja nun seit wenigen Monaten Besitzer der xDiavel und muss sagen: das ist die V-Rod 2.0. Sitzposition, Motorcharakteristik (rauh, etwas störrisch), Feeling, Vibrations - als ich mich drauf gesetzt habe, fühlte ich mich sofort heimisch. Ist vielleicht etwas off-topic hier im Forum, aber ich sga's trotzdem.


    Und was Leistung und Fahrverhalten angeht: ich sag nur 2.0 Eben eine Generation weiter.


    Anbei ein paar Fotos von der Italienerin nach einigen Schönheitsoperationen....

  • dös kunst vagesse. Dem Ösi sei Gred hoat ja koa Untertitel......

    Ich bin Fan. Mich musst du nicht überzeugen. Obwohl.... wozu ne Launchcontrol? Die Rod bekommst du ohne das auch Vorne schon kaum vom Boden. Und ich fummel doch nicht an jeder Ampel falls ich ein Opfer neben mir sehe an der Elektronik rum. Das Fummeln hört nach ein paar tagen automatisch auf. Sie hat mit 160 PS halt auch viel mehr Pover als die Rod. Die wünsch ich mir von Anfang schon mit einem sechsten Gang. Das würde etwas mehr Spaß bringen.

    Für mich ist sie die erste Wahl bei einem Wechsel. Für schwache Nerven und Ungeübte hat sie einige Einstellungen die sie beherrschbarer machen. Für Adrenalinjunkies eben ein paar andere Klicks.

    Soweit wird Harley wohl nie kommen. Wenn man hundert Jahre braucht um von Vergaser und Luftkühlung auf neue Konzepte zu wechseln, das hat VW ja mit dem Käfer schneller hin bekommen, dann wird es wohl auch mit Lifewire und Nachfolgenden nicht viel besser werden.

    Ob man auf Dauer seine Klientel so bei Laune halten kann und weiter hochpreisig anbietet...... ich zweifle.

    Hätte ich meine Dicke jetzt nicht über Winter überzeugend reparieren können, sie läuft jetzt entschieden besser als aus der Fabrik, und das mit Serienmapping, dann hätte ich auch zugeschlagen.

    Noch bekomme ich den Firmenrabatt und ich hätte quasi ein Dienstfahrzeug. Geil, oder?

  • Wir sollten uns wirklich überlegen ob wir diese Abtrünnigen nicht aus dem Forum verbannen. Nicht nur das sie fremde Fabrikate loben, nein sie haben nicht mal Vrods. Ein, meiner Meinung nach, absolutes Ausschlußkriterium.

    Raus mit dem Volk das unsere Maschinen nicht ausreichend liebt.

  • Wir sollten uns wirklich überlegen ob wir diese Abtrünnigen nicht aus dem Forum verbannen. Nicht nur das sie fremde Fabrikate loben, nein sie haben nicht mal Vrods. Ein, meiner Meinung nach, absolutes Ausschlußkriterium.

    Raus mit dem Volk das unsere Maschinen nicht ausreichend liebt.

    Wie konnten wir es wagen no no Mit Deiner Meinung bist Du hier nicht alleineHochleben

    *69

  • Wir sollten uns wirklich überlegen ob wir diese Abtrünnigen nicht aus dem Forum verbannen. Nicht nur das sie fremde Fabrikate loben, nein sie haben nicht mal Vrods. Ein, meiner Meinung nach, absolutes Ausschlußkriterium.

    Raus mit dem Volk das unsere Maschinen nicht ausreichend liebt.

    Naja,

    vielleicht können wir ja Bonuspunkte vergeben für langjährige Mitgliedschaft, Spendabilität in Manebach (Mann die Karre quietscht ja sowas von ...) und weil einfach nette Menschen...

    Fahre ja auch noch ein Fremdfabrikat, wenn auch ein gscheites bajuwarisches, in Preußen montiertes...

    Da Harley ja die V-Rod aufgegeben hat liegt es in der Natur der Dinge, dass wir immer weniger werden..


    Obwohl ich nie verstanden habe, warum man das Konzept nicht weiterentwickelt hat...

    Grüße,


    Egon

  • Wir sollten uns wirklich überlegen ob wir diese Abtrünnigen nicht aus dem Forum verbannen. Nicht nur das sie fremde Fabrikate loben, nein sie haben nicht mal Vrods. Ein, meiner Meinung nach, absolutes Ausschlußkriterium.

    Raus mit dem Volk das unsere Maschinen nicht ausreichend liebt.

    ups, Smilie vergessen!:LOL:

  • Da wir unseren Alex DER Xan schon so lange kennen, wissen wir doch auch, dass er das nie im Leben ernst meint ! :saint:

    Ich weiß aber auch, dass es durchaus Stimmen gibt, die die ganze Sache mit "keine V-Rod und womöglich nicht mal 'ne Harley" sehr kritisch sehen.

    Für mich zählt allerdings der Mensch und nicht die Maschine !

    Als ich 2014 schwer erkrankt bin und als Selbständiger dadurch innerhalb weniger Wochen finanziell am Ende war,

    musste ich meine V-Rod und meine alte BMW verkaufen, um durch zu kommen. Als dann wieder an ein Bike zu denken war, fiel meine Wahl damals

    auf die Indian Chieftain, die ich noch heute habe - hauptsächlich wegen der Sozia-Tauglichkeit. Zu der Zeit waren die großen Harleys so was von

    hinterher, dass es eben ein "Fremdfabrikat" wurde. Inzwischen (auch oder besonders Dank Indian) hat Harley große Fortschritte gemacht, und Stand

    heute würde es sicher 'ne Streetglide werden. Den Traum, mir wieder 'ne V-Rod anzuschaffen, hatte ich nie aufgegeben und mir dann durch glückliche

    Umstände und mit kräftiger Unterstützung von zwei Forums-Mitgliedern auch erfüllen können.

    Jetzt meine Frage: Bin ich in der Zeit, als ich nur die Indian hatte (knapp 2 Jahre) eigentlich ein schlechter Mensch gewesen ?

    Keinesfalls möchte ich hier so tolle Menschen wie stellvertretend den ZAPPA , den Speedy69 oder andere "Nicht-Marken-Fahrer" vermissen,

    nur weil eine Handvoll Verbohrter sowas nicht dulden will - das wäre für mich ein Grund, mich zurück zu ziehen.

    Dieses Statement meine ich im Gegensatz zu dem Beitrag von Alex sehr ernst.

    Nur wer sich bewegt, hört seine Ketten rasseln...

  • Volle Zustimmung in allen Punkten :thumbup:


    Habe meine Muscle geliebt, aber leider war sie nicht so Tourentauglich. Bin trotzdem in 3 Jahren über 40.000 km mit ihr gefahren. Der Erlös des Verkaufs floss in die Anschaffung meiner Street Glide CVO mit welcher ich in 2 Jahren 46.000 km gefahren bin.

    Werde mir aber irgendwann wieder eine Rod, natürlich eine Muscle, als Zweitbike kaufen.


    Ray

  • Das es da "Strömungen" gibt ein Forum "reinrassig" zu erhalten, kann ich gut verstehen. Aber so lange der Streit, ich seh hier aber noch keinen, nicht öffentlich ist, brauchen wir weder Ankläger noch Verteidiger.

    Auch wenn Alex hier scherzhaft einen scheinbar wunden Punkt getroffen hat, sollten wir ersteinmal so weiter verfahren wie bisher.

    Produktionsbedingt wird es schon schwer genug werden die Mitgliederzahl konstant zu halten.

    Und solange Baumi bei der Stange bleibt.............;)

  • Das mit dem "zuerst der Mensch,dann die Maschine"sehe ich auch so,aaaber warum schreibt man dann "alles ist besser als die "Ehemalige"! Hat so ein bißchen was von "seht mal meiner ist län....!" Hab`auch mal letztes Jahr die XDiavel Probe gefahren. Natürlich schneller(hat nun mal mehr PS,oder? 2.0? Nö,ist etwas aus dem eigentlichen Kontext gerissen.).Besser? Kommt drauf an was man braucht! Ich fand sie nur "anders". Man kann gerne nur das "Bessere"sehen wollen. Aber die V-Rod ist näher an der eierlegenden Wollmilchsau als manch`neuere Mopeds.

    Bei der Probefahrt war auch meine Frau dabei(und ist ein kleines Stück mitgefahren...!) Mensch und dann Maschine? Na dann wäre es Pflicht für alle 2.0er ca. 500km auf`m Soziussitz zu verbringen! Eine glatte Unverschähmtheit,das Teil!:klapps: Also,nicht" Alles" ist immer besser! Der Ton macht den Mensch.Jeder soll mit dem glücklich sein und fahren was er will. Und zwischen Mensch und Maschine steht für mich noch Gesundheit:d.h. z.B. auch Sitzposition für mich und Sozia(es sei denn ich will nur alleine fahren;mmh möglicherweise mag ich auch meine Sozia nicht mehr!?:saint:Oder sie mich nicht mehr?Oder ich hab`nur noch mein Moped?etc. Ergo die Diavel ist nicht schlecht. Aber diese Art von Text kann ich auch. Was konnte meine Hercules Mofa besser als die Diavel? Naja,so gesehn war sie1.leichter;2.verbrauchte sie weniger(ich kam trotzdem von A nach B :bike: und hatte Spaß)3.nass wurdest Du bei Regen auch! So, und nu? Also alles eine Sichtweise,aber bitte mit dem richtigen "Ton".:dr: Klugscheissermodus aus.

    Just my 2Cent

  • Wow, ich bin begeistert, da hab ich mit ein paar Zeilen eine Grundsatzdiskussion losgetreten und ihr habt die Prüfung größtenteils bestanden.

    Zur Aufklärung:

    Es ist mir scheißegal mit welchem Mopped du kommst, bist DU ein Arschloch hilft dir das Mopped auch nix. Und meinen HarleyKim, meinen Speedy und natürlich meinen Albi liebe ich, da spielt es keine Rolle was die unterm Hintern haben.

    Mußte richtig gestellt werden.


    DER Spaltpilz Xan

  • Kiss1 lieber Alex ich liebe Dich auch <3


    *69