Beiträge von grey Wolf

    Die Gründe hat mir Highsider auch genannt. War ja ein paar Jahre im Gespräch. Gero hat es erwähnt. Und sie haben so lange rum getrödelt und die Ansprüche hochgeschraubt, bis bekannt wurde das die Rod nicht mehr gebaut wird. Damit wäre der Absatzmarkt gegen Null tendiert. Lohnte sich also nicht. Das ihre Ideen und Techniken nun doch "Verwendung" gefunden haben, hat sie auch nicht begeistert.

    Bei mir haben sich über die Jahre immer wieder Teile angesammelt die ich auch wieder verkauft habe.

    Nun räume ich nochmal richtig durch und evtl. sind Sachen dabei die jemand gebrauchen kann.
    Wer etwas braucht und Infos haben will kann mich direkt per PN anfragen. Preise und Modalitäten klären wir auch dort.

    Einfach Positionsnummer angeben, dann weiß ich Bescheid.


    Posten 1

    originale Abgasanlage in chrom mit einer kleinen Veränderung im Sound. Damit war ich aber immer auch beim Tüv und es ist wirklich dezent. An der Anlage erkennt man die Änderung nicht.

    Chrom ist top aber natürlich war sie in Gebrauch.

    agaorig.jpg



    Posten 2

    Endkappen für die originale Anlage. Sind original eigentlich genietet. ich hab M5 Gewinde in einer Abgasanlage reingedreht und sie verschraubt. Schraub ich ab und du kannst sie haben.

    agakappe1.jpg


    Posten 3

    Frontfender verlängert aus zwei original Fendern um 15cm. Der Fender ist mit einer Folie bezogen die sich leicht entfernen lässt. Darunter ist er grundiert. Mich hat es immer gestört das der Dreck bei schlechtem Wetter bis über den Tacho fliegt. Das ist deutlich verringert, sieht gut aus und ist sonst nirgends käuflich zu erwerben.


    fenderfoliert.jpgfenderverlaengert.jpg


    Posten 4

    Fenderhalter in matt schwarz. Bringt Stabilität in die Gabel und man könnte ihn auch verchromen lassen.

    schublha.jpg



    Posten 5
    Heckfender. Ebenfalls foliert. Darunter ist Grundierung.

    heckfoliert.jpg


    Posten 6

    Kühlerseitenverkleidungen in mattem Silber. Kommen dem anodisierten nahe sind aber nur lackiert. Achtet beim Wechseln oben auf die Nasen. Es gibt Kühlergundkörper die den Zapfen und die Nasen zum Einhängen haben. Es gibt aber auch noch welche die nur die Nasen (löcher) haben


    kuehblsil.jpgkuehblzapfen.jpg


    Posten 7

    Kühlergitter 3D. Gitter sind verprägt und lassen sich von der Rückseite einsetzen. leicht mit Kleber fixieren und fertig. Ich rate von den Flachgittern ab. Die sind ein ziemliches Gefrickel.

    Dies hier waren Silber, können aber einfach auch schwarz gesprüht werden.

    kuehgi1.jpg



    Tankcover in mattschwarz mit verchromten HarleDavidson Schriftzügen. Nur die Schriftzüge kosten schon ein kleines Vermögen.


    tcov.jpg

    Ja, aber trotzdem solltest du nicht übertreiben. Du kannst auch jemanden damit irritieren. Gibt genügend Fake News dazu. Mal zu hell und mal zu dunkel weil die Ausleuchtung eben kacke ist. Und schon hast du den Querverkehr vor der Nase. Wenn dann die illegale Leuchte dran ist......naja.....

    oder auch nicht. Oder willst du dem Prüfer erzählen das du immer ganz abgesenkt fährst? Der will bestimmt ne Mittelstellung sehen und ist das eingetragen und wo ist das Manometer.......;)



    Mit Trick, das wird sicher wieder etwas ganz wildes

    Gruß

    Nicht so spektakulär wie Rahmen ändern und Tank bauen, aber da hört man ja nichts von.....

    Ihr müsst die Dinger aber auch wirklich an die untere Grenze der Einstellung bringen. Ich hab aus dem Handbuch das Bild dafür als Vorlage genommen und ne Markierung ans Tor angebracht. Bei meinen vielen Umbauten stell ich das Vorderrad auf Markierung und sehe am Tor wie hoch der Lichtkegel maximal sein darf.

    Bei dem hellen Licht kann das wirklich Leute irritieren.

    Blöd ist, wenn man den originalen schon draußen hat und nun keinen Anhaltspunkt mehr kennzeichnen kann.

    Holt jemanden dazu mit einem eingestellten Scheinwerfer. Dann geht das auch.

    Der Originale wirt eine gerade Linie die auf der rechten Seite ansteigt. Das haben die Nachbauten alle nicht. Da müsst ihr etwas spielen um die gerade Linie nicht zu überschreiten.


    abstand.jpg

    Meine Traumautos (Ur Quatro) hab ich lange hinter mir gelassen. Und da ich 20 Jahre in der Wettbewerbsanalyse bei einem sehr großen Autobauer tätig war, hatte ich sie fast alle (mal fahren dürfen). Geile Karren dabei wie Ford GT, alles von Tesla, dickste Ami Buden, AMG in jeder Form und was weiß ich noch. Dazu gab es dann einen Dienstwagen. Da verfliegt der Wunsch auf eine eigene Kiste erst einmal.

    shb.jpg



    Zudem wechsel ich den auch noch ständig. Aber Mitte des Jahres ist Schluss damit und ich hab meine Blicke schon schweifen lassen. Und dann wird es wieder etwas exotischer.

    Das stimmt, habe gerade einen Umbau mit Trick machen müssen und ist auch sehr knapp bis... naja. geworden. Die 300 schaffe ich aber die 180 sind knapp geworden. Aber wenn jemand messen will, mach ich Zündung an und drücke die Bremse. Der braucht drei Tage bis er überhaupt wieder was sieht.

    Das erste macht man besser mit dem Pulley vorne, da gibt es mehr Auswahl und auch das ändert den Abstand. Und zweitens würdest du viel Geld ausgeben aber nur mm gewinnen schätze ich mal. wenn du das 30er drin hast und auf 28er wechselst, ändert sich die Zähnezahl vom Riemen von 152 auf 149. Da wird dann auch noch ein neuer fällig. Ich würde mir da eher was für die Blinker direkt ausdenken.

    Ist am Bike denn noch der originale Tacho Stecker dran? Dann könntest du einen ollen Tacho irgendwo kaufen und für die Diagnose aufstecken. Wird aber wohl auch nicht günstiger als MotorLink Ding.