Anleitung für Lenker-Umbau

  • im Internet würde ich sagen.........
    Da wirst du nichts zusammenhängendes finden. An jedem bike sind andere Hürden und jeder Lenker hat so seine Macken.
    Generell also wohl nicht. Aber im Einzelnen gibt es da schon was.
    Brauchst du ne Anleitung für alle Schrauben? Sowas hat hier schon jemand gefragt. Also: wie baue ich den Tacho ab?


    Aber ich hoffe so Banales kannst du selber.
    Und Kabel einziehen?
    Ja, wie sieht dein Lenker aus? Hat er schon Bohrungen drin?
    Dann ist es einfach. Einfach, wenn man ein bisschen schrauben und löten kann.
    Betätigungen abbauen und die Kabel am Kabelbaum an geeigneter Stelle trennen. Sinn macht es das hinter den Rahmencovern zu tun. Da kannst du dann nen Stecker zwischensetzen. Wenn dann der Lenker mal runter muss, kannst du dort trennen und hast ihn nicht rumbaumeln.
    Die Kabel lassen sich mit nem dünnen Draht oder bei geraden Lenkern auch direkt durchfädeln.

  • habe diesen und leider ohne Löcher


    gibt es eine ähnliche Variante mit Löcher evtl auch paar cm länger?
    wichtig mind. gleich Kröpfung


    Schrauben und Tacho entfernen bekomme ich natürlich hin.
    allerdings Reihenfolge und wo Kabel trennen und führen wäre sehr hilfreich


    Ebenfalls kommt der Tacho in die Airbox. Hier bin ich mit den Kabeln auch
    noch hilflos :-(

  • klar geht es auch breiter, aber ab 860 und bei einer so geraden Stange wird es dann knapp mit den Leitungen und den Gaszügen.
    Tacho ist kein Problem. Du kannst den Kabelbaum durch das Rahmendreieck, vorzugsweise links nach hinten durchziehen. Dazu lediglich die Hülle ev. an geeigneter Stelle etwas aufschlitzen.
    Und wie schon oft geschrieben, den Rücksteller am Tacho abschrauben. Kabel nicht zu knapp kappen und verlängern und an geeigneter Stelle wieder einbauen.

  • so simpel ist es nicht. Bei deiner ist der Vorbau anders als bei den Kisten bis Bj. 2006. Da sitzt eigentlich der Lenker viel höher als bei den neueren Modellen.
    Deshalb muss man schauen ob er den nun auf Riser setzen will und auf welche. Und wie weit geht die Kröpfung noch nach hinten. Ganz gerade sind die Stangen ja nicht. Deshalb muss man eigentlich 3 Maße beachten um die Länge für die Züge zu bestimmen.


    Hier mal mein alter, aber schon breiterer, allerdings auch sehr viel mehr gebogene Lenker als die Serie. Und wurde es dann eng als ich auf 860 gehen wollte
    breite-1.jpg


    Übrigens hat der Lenker in dem Link auch schon ne Kabelkerbe. Da muss du dann nur ein entsprechendes Loch am Ende der Kerbe und ein Loch in der Mitte nach vorn oder unten bohren. Das ist nichts tragisches und der TÜV wird dir nicht unter die Verkleidung schauen. (manche haben Angst zu bohren weil die Lenkerfreigabe dann gefährdet sein könnte.)


    Oder so. Aber da musst du schauen wie du den Tacho befestigst.


    oder so

  • Ich würde mal sagen dass sie Angst zum Rumbohren am Lenker berechtigt ist.
    Hey Jungs, an dem Teil hängt euer Leben.
    Schonmal einer einen Lenker gesehen, der aufgrund normaler Vibrationen über Mikrorisse ausgehend von nachträglich eingebrachten Bohrungen, zu Bruch ging?
    Sorry, so etwas bräuchte ich nicht.
    Es hat schon seinen Grund dass Lenker mit TÜV an diesen Stellen verstärkt sind, oft durch andere Materialwahl etwas teurer sind und die Bohrungen nicht einfach gebohrt sondern gefräst werden.
    Aber natürlich darf jeder mit seinem Leben umgehen wie er selber mag.
    Nur in einem Forum einem anderen düsen Tip geben?......bedenklich


    Gruß
    Sir Muscle



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Entschuldige Gray, aber manche Leute verstehe ich nicht wir haben doch eine Vorstellungs Ecke mit unseren
    Umbauten da sind alle Sachen beschrieben. Ich habe zum Beispiel den drauf mit Kabelinnenführung. Bei den flachen Lenkern ist das auch so eine
    Sache mit dem langen fahren,Rückenschmerzen aber wer das möchte....
    Viel Spaß beim Schrauben
    Steini

  • Also.. zunächst vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Ich möchte zum o.g. Lenker nachfolgende Riser verbauen:



    Hab zwar bereits alles liegen aber wenn jemand ne gute Alternative
    weiss dann gehn die Teile noch zurück.


    ich bin 182cm groß möchte eine flachere Optik als Original
    gleichzeitig soll der Lenker aber näher zu mir kommen damit
    ich doch etwas aufrechter sitzen kann.


    hat wer eine Idee?


    ach ja und möchte keine Leitungen verlängern müssen was
    ja die Sache nicht wirklich einfacher macht :-(

  • ich nehme den Hinweis von Sir Muscle gern noch mal auf.Er hat natürlich absolut recht, das man nicht einfach mal wild Löcher in Sicherheitsteile bohrt.
    Das sollte sich wenn, dann nicht vom Original unterscheiden. Und wer sowas nicht kann und da irgendwas reinbollert und ev. noch die falsche Größe, der sollte es denn doch besser belassen und einen dafür schon vorgefertigten Lenker erwerben.


    Also, nicht nachmachen wenn laienhaft gearbeitet wird. Ich verlier das auf Grund von Fachwissen und vorhandenem guten Equipment manchmal wohl leichtfertig aus den Augen.


    Zurück zu Toms eigentlichen Problem.
    Hab schon mal hier geschrieben was man tun kann.
    Zwei Gliedermaßstäbe, manche haben auch noch Zollstöcke im Haus, und mit denen in der Position in der man meint die Lenkerenden haben zu wollen ausmessen. Mit dem Einen in beiden Händen misst du die breite und mit dem Anderen legst du den Abstand zu den Bohrungen für die Riser fest.
    Dann bekommst du auch noch ein Höhenmaß. Ist auch nicht unwichtig, liegt aber am Zusammenspiel zwischen Abstand und Riserhöhe und Riserwinkel nach hinten.
    Als mit Kumpel zusammen mal durchspielen.
    Dann hast du Vergleichsmaße die du mit den Katalogwerten der Lenker besser vergleichen kannst und kaufst nicht auf blauen Dunst und nach Gefühl.
    Gibt hier schon nen threat dazu. Da würdest du auch lesen, das die Sitzbank nicht ganz unschuldig an falscher Haltung zum Lenker ist. So ganz simpel ist es eben nicht es perfekt abgestimmt hin zu bekommen.
    Hab auch drei Versionen durch um jetzt nicht mehr so zusammengeklappt unterwegs bin. Und das passiert immer wieder wenn du längere Strecken machst und nicht konzentriert aufrecht sitzt. Das gibt Rücken.

  • auch wennich mich hier nun wieder unbeliebt mache.............


    Wenn jemand solch grundlegende Fragen zum Umbau oder Veränderungen am Moped stellt, sagt mir dies, das nicht genug Erfahrungen, Maschinen, Werkzeuge oder handwerliches Geschick vorhanden ist,
    diesen Umbau selbst zu machen.
    Dann lieber Finger weg und machen lassen oder mit einen Freund, der es kann gemeinsam und dabei lernen.
    Z.b.beim bohren im und am Lenker geht vieles wenn man es richtig macht ( Platzierung, Durchmesser usw.). Wir haben hier Lenkerumbauten im Forum die sehr sehr professionell "selbst gemacht" sind,
    da entsprechendes kow how vorhanden ist.
    Generell gilt selbstmachen ja, macht Spaß wenn mann weis was man macht und es auch verantworten kann.


    Über die Sitzposition, die sich aus Lenker, Sitz und Rasten zusammensetzt, kann immer nur der entscheiden der das Moped selbst fährt / fahren will.
    Abhängig von Körpergröße, Tourenlänge bzw. Einsatzbereich, gewünschter Coolnisfaktor und ästetischem empfinden gibts letzlich nur Probefahren.
    Sich auf Ratschläge und Empfehlungen anderer zu verlassen sind in diesem Bereich Glückstreffer.

  • auch wennich mich hier nun wieder unbeliebt mache.............

    .
    mit Nichten - völlig in Ordnung, man glaubt kaum dass Du das bist ... +


    Ist nicht nur das Wort zum Dienstag sondern gilt immer und überall.


    Ergänzend an all diejenigen, die am Mopped was verändern möchten, denen aber an Möglichkeiten mangelt : versucht es doch mal mit einem Aufruf hier im Forum etwa in der Form - ich bin und habe und will ... wer im Umkreis von ... kann ? Ist zwar keine Garantie, aber 'nen Versuch allemal wert.
    .

    Weil die Klügeren immer nachgeben wird gemacht, was die Dummen wollen.
    Jetzt stell ich mich auch dumm ...

  • tom-rod
    ich hatte die von Dir favorisierten Riser auch an meiner ersten NRS. So wirklich dichter zum Sitz kommt man da nicht. Mit breitem Lenker saß ich mit ganz schön nach vorn gebeugtem Oberkörper. Ich bin knapp 190 cm groß. Für mich war es erträglich.


    Mit originalem Riser und Tacho obendrauf und schmalem Lenker sitzt man bequemer. Kannst mir glauben. Aber wer schön sein will muss leiden :thumbsup:


    Ansonsten hat Karuso schon recht.


    VG Riddick

  • Hallo.


    Ich möchte an meiner Muscle das airboxcover mit integriertem Tacho von cw anbauen. Da ja dann die lemkersufnahle Lenkeraufnahme zu sehen ist, suche ich hierfür eine gut-aussehende Lösung. Habe eine Platte mir v rod Schriftzug gesehen. Da ich gerne eine aufrechtere Sitzhaltung hätte würde ich gerne den Lenker mittels riser höher und oder noch vorne verlegen. Man sagte mir, dass es dir den originalen Lenker der Muscle keine Riser gibt ?! Nun suche ich passende Riser mit Lenker und finde nichts. Bin auch über eine mögliche Lampenänderung gestolpert. Kann mir jemand helfen. Gruß Noppes



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Ein Link zu CW wäre schön. Aber unabhängig zum Tacho ist das Thema Lenker.


    Da kannst du alles verbauen was in der Breite noch passt. Und bei Risern musst du nur auf das Gewinde achten.

    Aber ganz ohne ist das Thema nicht. Es kommt drauf an wie du sitzen willst. Und da spielen eben Riserhöhe und Kröpfung und Lenkerbreite und der Winkel nach hinten im Lenker eine Rolle.


    Und Lampe ist dann ein drittes Thema.

    Vielleicht stellst du in Umbauten dein Bike rein und dann gehen wir die Themen da im Einzelnen noch mal an.

    Vorstellungsecke Mopped

  • Hallo grey Wolf. Danke für die Antwort. Stelle es nun in die Rubrik rein mit den Fotos. Da ich das Heck von SOC habe mit dem gitterrams hätte ich gerne das airboxcover und die Seitencovers auch mit solchen Gittern. Würde gerne den original Lenker halten , wenn es mit der Aufnahme passt. Aber hier nur etwas aufrechter sitzen. Als Lenker näher zum Fahrer Evtl. Etwas höher, breite ist ok. Das Bild mit der Platte füge ich auch bei. Aber da bleibt er ja so wie er ist und ich weiß noch nicht, wie die Lampe dann befestigt werden muss. Würde natürlich auch noch Geld für Riser und Lenker in die Hand nehmen.


    liebe Grüsse noppes.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk