Beiträge von ZAPPA

    Aus dem bzw. genauer für die Kinder in meinem ungarischen Dorf....

    Die Zeiten sind derzeit für viele Menschen schwer zu ertragen, Kurzarbeit, Konkurse, Arbeitslosigkeit oder Covid-Erkrankte in Familie, unter Freunden und der Verwandtschaft. Da ist es immer schön wenn man mal was Positives vermelden kann.

    Ich war gestern auf der Bank, Kontoauszüge holen und hab gesehen dass mir von einem Biker für die Kinder in Ungarn ein sehr hoher Betrag überwiesen wurde. Der Spender hat meine Kontodaten von einem gemeinsamen Bekannten bekommen. Vielen, herzlichen Dank.

    Ich hatte ja schon geschrieben dass ich Freunden einen recht großen, zinsfreien Privatkredit gegeben habe und die dafür den Kindern im Dorf einen großen Ausflug oder ein paar Tage Schullandheim schenken wollen.

    Dieses Jahr wird das sicher nichts, wegen der Ausgangssperre und der geschlossenen Schule haben die Kids eh schon zuviel 'Urlaub', Fernunterricht ist wohl kaum möglich, wer hat da schon nen Laptop zuhause. Also müssen die Kinder in der kommenden Zeit einiges nachholen, evt. sogar das ganze Schuljahr erneut machen.

    In der Stadt wie Siofok ist das anders wie in dem kleinen Dorf. Fast jeder hat nen Laptop oder Computer zuhause, die Kinder bekommen die Aufgaben online, die Lehrer melden sich bei den Schülern abwechselnd im Videochat und die Eltern müssen beim Lernen nat. auch mit ran.

    Die Dorfschule ist derzeit mit Material nahezu komplett ausgestattet und das reicht sicher bis weit ins nächste Jahr. Das heisst da wird kaum Geld gebraucht. Im Notfall ist aber genug Reserve vorhanden und ich kann das von Deutschland aus regeln.

    Die Spende bedeutet dass die Kids dann nächstes Jahr und noch 1, 2 Jahre weiter ihr Schullandheim sicher haben oder ein paar richtige Ausflüge mit Reisebus, Eiscreme, Pizzen, noch mehr Eiscreme usw. machen können.

    Im Herbst werde ich hoffentlich wieder nach Ungarn fahren können und dann in der Schule alles besprechen. Dann melde ich mich wieder.


    Viele Grüsse und allen ne schöne, sichere Saison und bleibt gesund

    wünscht Zappa

    Axtwerfen? Richtig scharf und aus Eisen? Nix aus Schaumgummi wie bei den Cosplayern? Bitte nicht. Zuerst eimerweise Bier und Schnaps kübeln, Naturkräuterkonzentrate rauchen, Rostbrätel und Thüringer fressen bis es im Ranzen zwickt und zwackt und dann hooochkonzertriert mit scharfen Sachen spielen (ausser mit der Stripperin) - bloss nicht, das gibt ein Blutbad.

    Mein Vorschlag: Toilettenpapierrollengroßstapelweitwurf wie die Schotten bei den Highlandgames das mit Baumstämmen machen.

    Für die Damen natürlich Weitwurf mit Küchenrollengroßpaketen oder Putzfeudeln (auweia, das gibt Haue).


    Na ja, ihr seid ja alle hochintelligente phantasievolle Menschen, euch wird schon was einfallen.

    Keine Reise diesmal, setze es hier mal rein, denke das passt und einige von Euch wissen ja Bescheid.

    Normalerweise bin ich Ostern ja in Ungarn und später dann im Herbst. Dort freuen sich die Kinder in der Dorfschule ja immer drauf dass ich komme und Schul- und Spielsachen, Kleidung usw. und immer ne große Kiste mit Süssigkeiten und aber auch normalem Essen bringe. (Kaba und Nutellabrot ist der größte Renner, Mehl und Öl etc. interessiert eher die kleine Schulküche)

    Diesmal ging das leider nicht. Also habe ich über einen ungarischen Freund der Schulleiterin etwas Geld zukommen lassen damit jedes Kind ein Osterpaket bekommt. Sie ist dann einkaufen gefahren und hat Tüten gepackt.

    Auch dort ist Kontaktsperre, also hat die Schulleiterin durchs Dorf müssen und die Tüten an den Zaun hängen und die Kinder rausklingeln müssen. Aber ich denke das war ne tolle Überraschung für die Kleinen.

    Im Herbst wird dann aber alles nachgeholt. Hatte kürzlich guten Freunden in einer Notlage einen zinsfreien Privatkredit gegeben und die haben mir versprochen den Kindern im Herbst einen großen Ausflug zum Abenteuerpark, oder wo immer die hinwollen, zu bezahlen.

    An Euch viele Grüße von den Kindern und der Lehrerin. Bleibt gesund!

    Dateien

    • OSTERN.jpg

      (149,58 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Langsam fällt mir die Decke auf den Kopf. Muss da was machen.


    Meine nette Nachbarin hat gesagt: Mach doch mal Online-Dating.

    Das kann ganz toll sein. Hat sie gesagt.

    Und formuliere ein wenig originell, nicht so einfaches Gelaber. Hat sie gesagt.

    OK

    'Mann mit Klopapier sucht Frauen mit Nudel'


    Bin ja so gespannt was jetzt kommt.



    Bleibt gesund, Gruss von Zappa

    Das Original hab ich mir gleich mal angeschaut, gruselig, bei Harley wollen sie aber können nicht. Heutzutage gefällt mir so gut wie nichts mehr was von HD kommt. Ist aber nat. Geschmackssache. Wer sich noch an meine damalige Rod erinnert weiss dass mein Schönheitssinn eh nem anderen Trommler hinterhermarschiert.


    Bei dem Thunderbike-Umbau war mein erster Gedanke WOW! Mein zweiter, wie war doch nochmal dieses Wort, gleich hab ichs, Jaaah, OVERDESIGNED. So viele schöne Details, aber von allem zuviel, nee das mag ich auch nicht. Und dann Renn-Nummerntafel, überhaupt dieser ganze Racelook, bäääh. Dennoch, HD sollte sich von solchen Designs öfters mal ne Scheibe abschneiden, aber ne kleine Scheibe, dann wird das schon.


    Aber siehe oben, der andere Trommler.....


    Jetzt geh ich in die Garage und geb meiner Buell und der BMW nen zärtlichen Klaps. Und dem Shovelmotor auf seinem Dekoständer und dem Flathead-Motor wink ich liebevoll zu.

    Gruppenkuscheln! Hallo Albi, fühl dich mal von mir ruhig mal virtuell gebauchpinselt, geknuddelt und gorillamäßig umarmt.


    Hab mal geschaut, einige Campingplätze in Thüringen melden dass sie geschlossen sind. Auf Manebachseite stand noch nichts, aber da wirds wohl nicht anders sein. Wir können nur hoffen.


    Aber mal noch was anderes, so als Denkanstoß. Und bitte nicht falschverstehen, das Corona-Virus möchte ich ganz sicher nicht kleinreden.

    Nur hab ich mal gegoogelt:


    Täglich sterben ca. 25 000 Menschen, darunter ca. 8 000 kleine Kinder an einer Krankheit die leicht behandelbar ist. Medizin ist ausreichend vorhanden, wird sogar in riesigen Mengen jeden Tag vernichtet.


    Die Krankheit nennt sich Hunger, die Medizin nennt sich Essen. Und viel ändern wird sich nicht da sie nicht die Reichen betrifft.

    Arthur Davidson? Tolle Motorräder? Quatsch, hatte ne Menge Harleys von Pan bis Softtail usw, alle ohne Ausnahme besch... als mein anderen Bikes, egal ob 250er Yamaha RD oder was auch sonst immer.


    Nix A. Davidson - Arthur Schopenhauer !!! Ein großer Philosoph, also nicht meine Worte, daher müsst ihr die grobe Ausdrucksweise schlucken und dürft mir nicht am Kittel flicken:


    Das Weib verteidigt eine Ehre die 3 cm vom Arschloch entfernt ist!

    Mutti Merkel sagt: Haltet Abstand zueinander. OK, das lässt sich gerne machen.

    Mutti Merkel sagt auch: Immer schön in die Armbeuge husten. Wenn das aber einer bei mir probiert werd ich stinkig.


    Hoffen wir mal das Beste, auch für Thoralf und seine MitarbeiterInnen. Wirtschaftlich sind die Schliessungen und Einschränkungen für viele Betriebe sicher schwer zu stemmen, und wir sind erst am Anfang. Hoffen wir dass die Wissenschaft bald ein Heilmittel findet.

    Bis zum Treffen ist ja noch weit hin, nur mach ich mir langsam Sorgen wie sich das mit der Corona-Sache und Ausgangssperren usw. entwickeln könnte. Ich möchte hier keinen unnötigen Pesimissmus verbreiten aber wie denkt ihr darüber?

    Der eine will Party, der andere schönes Wetter, wieder einer will mit der Rod kuscheln. Ist ja alles schön und gut, nur mir hängen wohl als Einzigem die Rostbrätel dermaßen zum Hals raus. Ich will endlich mal Sterneküche vom Feinsten, aber sowas von.


    Sterneküche.jpg

    Heute vormittag:

    Ich wuchte die 2 Groß-Pakete mit 4-lagigem (Doppelplusgut!), parfümiertem und mit Gänseblümchen bedrucktem Toilettenpapier, Marke 'Sonnenaufgang am Wiesengrunde' auf das Band. Den horrenden Betrag bezahle ich cool und locker mit meiner Kreditkarte. Die hübsche Kassiererin steht auf, verbeugt sich, sagt mit sanfter Stimme: 'Feiner Herr, es war mir eine Freude, kommen Sie bald wieder. Der Geschäftsführer ist schon unterwegs und wird Ihnen die Ware ans Auto tragen.'

    Die Leute hinter bzw. in der Reihe an der Kasse neben mir starren mich ehrfürchtig und ein wenig neidisch an, ein paar Kinder klammern sich ein wenig verängstigt ob der Stille an die Rockschöße ihrer Mütter. Die Lehrlinge stehen Spalier und machen einen Bückling als ich mit dem Geschäftsführer im Gefolge das Warenhaus Richtung Parkplatz verlasse.

    Lidl lohnt sich!

    Was für ein trübes Wetter, nur noch nass und kalt.

    Männer benutzen keinen Regenschirm, Männer bekommen nasse Haare, Männer bekommen eine Männergrippe und sterben daran.

    Ich hatte noch Glück, habe nur nen grippalen Infekt bekommen. Schnupfen, Husten, Auswurf, Heiserkeit und gar entsötzliche Gliederschmerzen.

    Der gütige Doktor kam an mein schweissnasses Schmerzenslager und sagte da helfe nur Rotlicht und alles wird gut.

    Wers glaubt wird selig, seit gestern abend sitz ich bei Rosi im Puff. Das Rotlicht hilft aber rein garnichts.

    Falls ich das alles überlebe werde ich euch im neuen Jahr hoffentlich wiedersehen. Gruss vom Zappa und nen guten Rutsch

    ....veranstaltet das dortige Museum Patina eine tolle Oldtimerausstellung. Hier ein paar Impressionen für Euch.

    Gruss v Zappa

    Dateien

    • EBERSBACH 1.jpg

      (216,14 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 2.jpg

      (243,55 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 3.jpg

      (159,04 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 4.jpg

      (252,24 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 5.jpg

      (223,88 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 6.jpg

      (274,94 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 7.jpg

      (177,09 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 8.jpg

      (126,08 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 9.jpg

      (197,3 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • EBERSBACH 10.jpg

      (267,5 kB, 4 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    und noch ein paar Bilder, eines ist von nem Dorffest '30 Jahre Weinfest in Tab'

    Eine ganz tolle Band und auch noch zwei Rapper die riesen Stimmung machten, hätte nie gedacht dass mir Rap gefallen könnte, und zum Schluß ein tolles Feuerwerk, keine Ahnung wie sich das der Ort leisten konnte.

    Muss ich nächstes Jahr wieder hin. Auch weil mir (bin Nichtraucher) dauernd jemand nen Joint in die Hand gedrückt hat und ich breit wie ein Feldweg war ...

    Nochmaaaal !!!!

    PS: und ein paar Bilder von ung. Freuden die bei mir zu Besuch waren. Mit dem Kind musste ich nat. in nen Märchenpark usw. wir hatten ne schöne Zeit

    Dateien

    • tab 30 yeahrs.jpg

      (110,95 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • tab markt.jpg

      (101,57 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • tafel.jpg

      (119,01 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • bears cave.jpg

      (125,6 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • chicken run.jpg

      (244,61 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • cthuhlu holzmaden.jpg

      (192,26 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • dino holzmaden.jpg

      (172,27 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • garten1.jpg

      (191,84 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • rapunzel.jpg

      (293,14 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • will nur spielen.jpg

      (193,22 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo Xan, das mit den Schmerzen ist so ne Sache, sehr, sehr schwer zu erklären. Wie die kaum zu beantwortende Frage: Warum optimiert fast jeder seine Harley statt sich gleich ein richtiges Motorrad zu kaufen? Oder lässt sich tätowieren (wo doch jeder weiss dass alle Tätowierten durch und durch verderbt und kriminell sind bzw. das beim Tätowiren werden).

    Jedenfalls sind die MitgliederInnen dieses Forums hochintelligente und phantasievolle Leute denen sich solche Fragen normalerweise gar nicht stellen.

    Überhaupt habt ihr in Manebach nach ersten zaghaften Versuchen meine Flasche mit sehr scharfem selbstgekochtem Ketchup in kurzer Zeit fast leergelutscht! Didi hat sich am nächsten Tag bitter beklagt weil das Zeugs ihm einen morgendlichen Höllenritt auf dem Porzellanaltar beschert hat- Und? Klar er wollte gleich noch nen Nachschlag von der heissen Magensalbe.

    Liebe Grüße vom Zappa

    PS: Ich häng noch ein paar Bilder an, leider nur eingeschränkt wegen dem Persönlichkeitsschutz der das Zeigen von erkennbaren Gesichtern verbietet. Schade um manch tolles Foto, dafür gibts ein prima Porträt von Mogyoro, der Hund hat im Garten nen fetten Igel gestellt und ihn komplett ausgehölt. Nur die stachelige Kruste blieb übrig. kapelle.jpg

    kids2.jpg

    kids3.jpg

    köszönöm.jpg

    lizzy.jpg

    mogyoro.jpg

    pulled pork 2.jpg

    pulled pork1.jpg

    sio zentr 1.jpg

    Oh du heilige Mutter Maria von den Schmerzen und Leiden….


    Wieder zurück aus Ungarn (Danke von den Kindern und der Schulleitung auch für eure Hilfe) muss ich euch gleich berichten wie grausam mir das Leben mitgespielt hat.

    Ein defekter Reifen der in ganz Ungarn nicht erhältlich war, verlängerte meinen Aufenthalt um eine Woche. Genug Zeit für eine Freundin ihren Garten zu plündern und mich mit Habanero-Chillis zu füttern. Sie selbst würde das giftige Zeug nie anfassen, aber mir dabei zuzuschauen wenn ich nach einem Biss buchstäblich zu schäumen beginne, ist ihr immer ein großes Vergnügen. Ich mag ja scharfes Essen, aber den Versuch einen der kleinen gelben Teufel pur ohne Beilagen zu essen scheiterte nach einer halben Schote. Irgendwie werden die Chillis von Teres jedes Jahr schärfer.

    Ein paar Tage später besuchte ich einen Bio-Bauern der für die Qualität seiner Produkte bekannt ist. Aus einem Sortiment diverser scharfer Chillis gab er mir zum Verkosten einen Trinidad Scorpion Moruga, meine absolute Lieblingssorte, fruchtig, aromatisch und mit einem brutalen Schärfehammer. Allerdings probierte ich den erst später im Haus mit Wurst und Käse usw. Ich habe 2 Tage gebraucht um das winzige Ding zur Hälfte weg zu essen. Dann hab ich aufgegeben, war einfach zu schlimm.

    Doch richtig schlimm war der gelbe Lemon-Chilli, schien kein Wässerchen zu trüben und ich hab daher pur ein winziges Stückchen abgeknabbert.

    OHNE mit den Lippen an die Frucht zu kommen, das ist wichtig. Leichte Schärfe, recht angenehm, eher was für Anfänger. Lajos der Bauer beobachtete mich mit einem versteckten Grinsen. Noch ein kleiner Bissen so groß wie ne Linse, weiss ja wie ich da aufpassen muss.

    Oh ja, sehr angenehm, oh, oh, aber oh mein Gott was passiert denn da, AuaAuaBubuuh ohne Ende, alles brennt plötzlich wie die Hölle, wie werd ich das Stück glühenden Koks in meinem Mund wieder los, mitten in der Pampa und kein Löschwasser in der Nähe.

    Hektisches Ein- und Ausatmen durch den Mund zur Kühlung. Grosser, sehr grosser Fehler, die Dämpfe aus meinem Mund genügen meine Lippen wie Fahrradschläuche anschwellen zu lassen und nein, ich sah dann nicht wie Angelina Stülplippe Jolie aus. Es war einfach nur grauenhaft.

    Da gibt es Leute die von Zeit zu Zeit ein Dominastudio aufsuchen um sich mal ordentlich den Hintern versohlen zu lassen weils so schön wehtut. Das geht einfacher, effektiver und ohne blaue Flecke und Striemen.

    Ist wie beim Gottesdienst, da läuten die Glocken beim reingehen und später beim rausgehen gleich nochmal.


    Grüße von eurem Chillihead Zappa


    PS: die ungarische Küche kennt zwar einige scharfe Gewürze, ist aber höchstens kräftig, aber eigentlich nie scharf gewürzt.


    PPS: ja, ja, die Apotheke Gottes hat auch immer geöffnet, aber das ist ne andere Geschichte....Habanero.jpg

    Trinidad Sorpion.jpg

    holy smoke.jpg