Beiträge von Sir Muscle

    Mal ein Lob auf deinen TüV. Geile Aktion. By the way: Fürs pulvern gibt es ein spezielles grünes Klebeband zum Ableben aller Stellen die nicht gepulvert werden sollen (Lagersitze, etc.). Damit hätte man das auch ordentlich abdecken können.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Bei runden VDO-Instrumente wird es mit einem Börtelgerät auf einer Drehmaschine gemacht.
    Bei unseren Instrumenten müsste man sich entweder eine Art Brillenmatritze machen, mit der man es dann auf einer Hebelpresse gleichmäßig andrücken kann.
    Oder es bleibt einem nur die Syphisusarbeit das von Hand und step by step zu machen.
    Warum macht man den Tacho überhaupt auf, wenn man keine Ahnung hat wie man ihn wieder vernünftig und dicht verschließen kann?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich versuche mich zu erinnern.......bist du nicht Zimmermann?

    Beim letzten Mal hattest du glaube ich beim Reparaturversuch ebenfalls mehr kaputt gemacht.

    Ich will niemandem etwas Böses und es gibt ja auch immer Lernkurven.....dennoch Schuster bleib bei deinen Leisten :smoker:

    Wie schon geschrieben, gibt es hier im Forum einen der diesen Umbau gemacht hat und auch alles eingetragen hat. Ist allerdings weit weg von 20%.
    Der liegt eher bei deutlich >50%.
    Warte mal ob er sich von selbst bei dir meldet.


    The SIR



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    [quote='VROD_VRSCX_SC_man','https://vrod-forum.eu/bbl5/forum/index.php?thread/8834-vrsc-lambdaregelung-ab-welchem-baujahr/&postID=54319#post54319']

    Okay, die VRSCX hat den grossen Motor. Demnach ist dann die VRSCX die einzige VRod mit grossem Motor, aber ohne Lambdaregelung und Euro 1. Also anders umschrieben hat es mir der HD Dealer auch so vermittelt.

    [/quote]

    Geil wenn ein Dealer mal so argumentiert. So tief stecken die Wenigsten drin 👍



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    [quote='Hinjefallen','https://vrod-forum.eu/bbl5/forum/index.php?thread/8833-gestern-hu/&postID=54307#post54307']

    Yeaaa..... aber ich will mich nicht waschen, also hol den Rum raus! 😬


    ... spitze wenn die Prüfung so läuft!

    [/quote]

    Du müsstest das Bike mal sehen 🙈 Alleine der 3D-Lack hat schon Seltenheitswert 🤣🤣



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Wir unterhalten uns seit vielen Jahren über das Thema Helmfunk und sind einstimmig der Meinung, das sind die wenigen Stunden die man mal noch komplett abschalten kann und einen kein Telefon, keine Türklingel und keine E-Mails stören.

    Ich bin da auch noch Old-School. Ein Navi gehört ebenfalls nicht an eine Harley! Bestenfalls ein Zettel mit Zwischenzielen aufs Airbox-Cover kleben. Besser einfach drauf los fahren. Wer sich aufs Bike setzt nur um von A nach B zu kommen, macht ohnehin bereits im Grundsatz etwas falsch. Motorradfahren heißt immer geile Straßen und Landschaft geniessen. Das ist für mich biken. Aber ich gehöre ja ohnehin zur aussterbenden Fraktion.

    :rocker:

    Mit dem Prüfer reden ist grundsätzlich der richtige Ansatz.

    Leider haben die scheinbar alle seit dem 01.01.2024 die Vorgabe hier sehr restriktiv zu sein.

    Bin echt mal gespannt ob das nochmal normal wird.

    Original Gesetzestext:
    „Der Gesetzgeber sieht zwar kein allgemeingültiges Alter von Reifen vor, dafür allerdings eine Mindestprofiltiefe. Diese liegt bei 1,6 Millimetern. Sollte diese bereits unterschritten werden, noch bevor der entsprechende Sommer- oder Winterreifen sein maximales Alter erreicht hat, muss ein Wechsel logischerweise schon früher stattfinden.


    Es geht demzufolge nicht nur um das jeweilige Reifenalter, sondern ebenfalls darum, welche Profiltiefe die Pneus aufweisen. Da das Unfallrisiko enorm ansteigen kann, wenn Sie mit abgefahrenen Reifen unterwegs sind, ist es nicht gerade verwunderlich, dass der Bußgeldkatalog in diesem Fall relativ strenge Sanktionen vorsieht. Um sich zu vergewissern, dass Ihre Autoreifen wirklich verkehrssicher sind, sollten Sie einen Wechsel schon in Betracht ziehen, bevor diese eine Profiltiefe von 1,6 Millimetern erreicht haben.“



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Seit 1.1.2024 wird das sehr scharf geprüft. Reifenbindung in der Zulassungsbescheinigung muss zwingend eingehalten werden.
    Mein TÜVler sagt es gibt grundsätzlich nur noch 2 Möglichkeiten und die Schreiben von Pirelli, Metzeler, etc. kannst du vergessen:
    1) Kaufe dir am Markt so viele der Reifen wie du für dein Leben noch brauchst und Lager sie selber eingewickelt in Frischhaltefolie und dunkel liegend ein
    2) Per Einzelabnahme einen anderen Typ oder Größe eintragen lassen



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    [quote='Berni84','https://vrod-forum.eu/bbl5/forum/index.php?thread/8831-bremse-tut-pl%C3%B6tzlich-nichts/&postID=54247#post54247']

    Ja ich versteh ganz gut was du meinst aber.... da fängt es schon mal an...

    Ich kann per hebel nicht pumpen da ich stark vermute das der Kolben beim Bremshebel undicht ist.

    Werd den heute tauschen und noch mal alles durchsuchen ( mit vaccum unten am sattel und neuem kolben am Hebel)

    [/quote]

    Bei defekter Dichtung liesse sich der Hebel trotzdem „pumpen“. In dem Fall würde es nur keinen Bremsdruck aufbauen.
    Wenn der Hebel fest ist, hast du ein mechanisches Thema.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ist jetzt das Bremslicht oder die Bremsfunktion das Problem?
    Bezüglich Bremslicht wärst du nicht der Erste, der beim Einbau des Bremshebels (warum wurde der überhaupt ausgebaut?) den Bremslichtschalter zerstört.
    Und wenn dann der Schalter dazwischen klemmt ist es sicher mit der Funktion der Bremse auch eher dahin.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Sehr schön beschrieben.
    Vielen Dank für die schöne Story.
    Für diejenigen, die so etwas auch gerne machen möchten, bisschen Beziehungen haben und trotzdem noch paar Euro sparen möchten gibt es noch 2 weitere Alternativen:
    1) Bike als „Umzugsgut“ von jemanden aus den USA mitbringen lassen. Da muss dann gar nichts umgebaut werden
    2) Bike über Bekannte nach Polen importieren, dort ohne Umbau Tageszulassung machen, dann als „EU-Bike“ nach Deutschland. Auch da muss nichts mehr umgebaut werden



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Taster habe ich auch. Die Fernbedienung war mal für den Service-Mode der J&H.
    Brauche ich aber nicht mehr. Bin zu alt dafür und zu vernünftig 🤷‍♀️



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk