Beiträge von goosen

    ...laut Karte gibt es doch Foristen im Raum Augsburg/Ingolstadt. Seltsam, dass dort offenbar niemand ist, der - wenn er mal zwei Woche ohne Bike im Urlaub ist - den Müller Jungs das Teil auf den Hof stellen kann.


    Aber gut, vielleicht meldet sich ja Milwaukee ;-)

    ...klasse!


    Wie gesagt: Mit Fabian Müller habe ich am Donnerstag telefoniert, er hatte den Vorschlag gemacht, die die VROD mal genauer anzuschauen, natürlich auch wegen der Stückzahlen. Bei den "normalen" Harley reden wird von mehreren tausend Stück der Power/HydroClutch, bei den VRODs eher von einigen hundert.


    Daher fand ich sein Angebot sehr gut!

    Hallo zusammen,


    auf der Custombike habe ich mich mit der PowerClutch/HydroClutch von Müller Motocycle befasst.


    https://www.m-motorcycle.de/pr…ichterung/84/hydro-clutch


    Leider (noch) nicht für die VROD verfügbar, aber: Fabian Müller sagte mir, dass er - wenn er eine VROD mal für zwei Wochen bekommen kann - sich des Themas gern annehmen wird und etwas konstruieren kann. Für mich ist der Weg etwas weit, daher die Frage, ob es einen Foristen aus der Nähe Ingolstadt oder Augsburg gibt, der den Müller-Jungs mal die VROD zwei Wochen überlassen kann.


    Ich habe auf der Messe die Funktion der (nicht-hydraulischen) PowerClutch getestet und muss sagen: Ich war begeistert! Der Testpilot bekommt das Teil - so es dann gebaut werden kann und funktioniert - natürlich für lau!

    Gude zusammen!


    Ich erhielt von einem unabhängigen HD-Schrauber den Hinweis, den Luftdruck hinten (240er) deutlich über 3 bar zu nehmen, also eher in Richtung 3,5. Das erschien mir doch recht viel, und Lust zum "Ausprobieren" habe ich nicht viel.


    Was sagen unsere Öl, Luft, Wasser Experten dazu. An anderen Stelle des Forums schrieb V-Roder, dass er auch über 3 hinten fährt. Ich bin seit 4 Jahren mit 2,5 und 2,8 unterwegs.

    ...hole ich doch den alten Faden mal hoch:! Bei der 30.000er Inspektion werde ich mich dem Kollegen Schrauber mal wegen des neuen Ledersitzes besprechen, ich bin willig auf Tierhaut ;-)


    Aber: Vielleicht hat ja noch einer aus dem Forum eine Lösung, denn: Im Sitzbrötchen ist so eine kleine Gummikappe (eher ein kleiner Schlauch) eingeklemmt, die den Sitz bei Runterklappen quasi einrastet/fixiert, damit dieser nicht so labberig daherkommt/aufliegt. Diese keine Gummikappe ist kürzlich gerissen, der eine Wulst steckt im Sitz, der Teil der über den Haltedorn am Rahmen gespannt wird findet sich genau an jenem Dorn wieder. Hat einer eine Idee, wie man hier einen Ersatz bekommen kann (oder was funktionierendes basteln kann)?

    ...und ich ja mittlerweile den neue Roof Boxxer Carbon, der offen und zu gefahren werden kann. Und im Regen ist er OK, aber da gibt es bessere!

    ...auf der Custom Bike Summerdays Show am Samstag konnte man bei der Stunt-Show auch sehen, wie man - auf einem extremen Bike mit extremen Körperbewegungen - ein Zweirad auch ohne Lenker lenken kann.

    Dann hole ich mal den alten Faden hoch und frage: Man kann das Stilfser Joch demnach auch mit einer VROD fahren!? - ich hatte heute ein Kurventraining und einige aus der Gruppe (Ducati Monster) etc. waren der Meinung, das wäre machbar, aber eben zum Teil sehr eng, sodass man weit in den Gegenverkehr ausholen muss. Naja, einige Videos in YouTube sprechen dafür, dass das aber kein Problem ist.


    Wenn, dann fahre ich an einem Montag.


    Was sagt ihr?

    ...ich habe es getan und dann kürzlich doch ordentlich investiert, und zwar in den neu Roof Boxer Carbon.


    Mit ca. 1500 Gramm ganz OK, der Klappmechanismus mit zwei Hebelchen die einrasten (keine Druckknöpfe wie beim bekannten Boxer) fühlt dich das gute Stück auch sehr stabil an. Sitz und passt gut bei mir, ob das neue Visier mit der Dichtung auch tatsächlich dicht ist konnte ich zum Glück ich noch nicht prüfen. Etwas stört nur, dass das Visier leicht beschlägt - aber welche Helm ist schon perfekt.

    ...mal wieder ein Beitrag von mir: Der ME 880 Ultra vorne hat gerade mal 7.000 km gehalten, heute einen neuen bestellt. Das wird dann - wie auch hinten schon - das Modell ME 888. Der Hinterreifen hat noch extrem viel Gummi, der Vordere ist durch. Schon seltsam - der Scroocher hat vorne und hinten ca. 15.000 km gehalten.