Beiträge von grey Wolf

    musste ja letztes jahr auch erst googln um zu wissen, warum der Toralf und seine Campingwichtel ne Vorbestellung für wichtig hielten. Wie ist das denn dieses jahr geregelt?
    Wenn das wasser so hoch steht, kommen die nur schwer an die Mutzen ran und wenn die teilnehmerzahl so weiter steigt, dann sehe ich schwarz für Zappa und mich.
    Vor allem für mich wenn Zappa vor mir in der Schlange steht. Wo er eigentlich immer steht.
    Wie sind also die bestände und wer kümmert sich um die abwicklung? Oder heisst das einwicklung bei den viechern?

    wollen wir doich den



    biker-hd
    nicht gleich stirnrunzelnd in den wald jagen. Ne 8 zoll felge sollte es schon mindestens sein. Aber die hat HD schon für den 240er freigegeben. Also besser ne nr größer. ABER dann aufgepasst mit dem ganzen gedöns auf der linken seite. Das muss alles mitwandern sonst wird es eng für riemen und reifen.

    naja, soll ich anfangen nachzurechnen? Er hat es im grundsatz ja selber bemerkt. Obwohl ich die 10 kmh bei genau 110 noch hinnehme. Ab 180 wird es dann etwas zäher.
    Die meisten bemerken aber kaum den unterschied. Zur reifenbreite gehört nun mal auch eine entsprechende reifenhöhe. Und die wird im verhältnis angegeben.
    Kannst nen 150 oder 149er riemen nehmen, wenn es mit deiner schwinge hinkommt. Sonst musst du ein 28 pulley vorn draufziehn

    mal für nöler und stillhalter.
    Preise sind angefragt. Kostet es was, wird es von der spende beglichen. Der rest geht anteilig zurück oder kann für andere zwecke gespendet werden.
    Soweit habt ihr doch wohl auch im alten forum mitlesen können.
    Da hat sich im neuen nichts geändert. Und wer gelder anderer leute verjuxen möchte, sollte in ne partei eintreten und nicht in ein forum.

    auch die Säure Dinger tun ihren dienst. Die sind mittlerweile versiegelt und gasen auch nicht über schläuche aus. Die flüssigkeit soll nur eben immer die platten voll verdecken, und bei der Schräglage müsste die immer zu 100% voll sein. Sind sie aber meist nicht. Daher besteht die gefahr der plattenkorrosion. Deshalb die Empfehlung

    abgelehnt. Du machst deins, ich mach meins. Die anderen machen gar nicht...... (ich zahl doch nicht für dinge, für die ich sonst kassiere)

    Hier ein altes thema neu eingestellt. Immer im Frühjahr kommt es panisch zu Anfragen. Deshalb hier, eine zwar unverschachtelte, aber hoffentlich trotzdem lesbare Aufzählung.


    Also speziell für V-Rodmodelle ne kleine
    Batteriekunde. Ich beziehe mich
    mit Absicht auf Batterien, die speziell die Baumaße der Rod haben.


    Bin jetzt 1-2 mal beim Starten nur mit dem Klackern des Relais im Stich
    gelassen worden. Ladegerät zeigt voll. Kurz nachgeladen, Ladegerät zeigt
    alles oK, dann beim Tanken das selbe Spiel. Kurzes Husten und das
    Geklacker. Fremdstarten war angesagt (vergesst anschieben zu zweit im 3.
    oder 4. Gang) Batterie rausgebaut zum Dealer. Der hat den Startstrom
    gemessen und meinte es wär oK. Das war aber nun die zweite Batterie mit
    den selben Symptomen. Übrigesn die erste eine Gel, die zweite eine Vlies
    von Yuasa. Beide haben 2 Jahre in der Garage mit entsprechendem Lader
    nicht überlebt. Heute dann Neues bestellen wollen und geschaut was es
    gibt. Ich werd mir ein mit höherem Ladestrom zulegen. Die sind im
    Kaltstart oder bei mehrfach Orgeln einfach belastbarer. Und hier die
    Übersicht am Beispiel der Yuasa Bezeichnungen:




    YTX14-BS Technische Daten: (alle identisch bis auf den Kälteprüfstrom)


    - 12 V Wartungsfreie MF- Batterie, inkl. Säurepack
    - Kapazität 12 AH
    - Maße in mm 150x87x145
    - Säurevolumen 0,7 Liter
    - Ladestrom 1,4 Amp.
    - Gewicht incl. Säure 4,6 Kg
    - Kälteprüfstrom 200A


    Baugleich mit:


    JM Herst.-Nr. YTX14-BS
    Varta Herst.-Nr. 51214LF
    GS Herst.-Nr. GTX14-BS
    FB Herst.-Nr. FTX14-BS
    Exide Herst.-Nr. ETX14-BS


    Preise 40-60€
    -------------------------------------------------------------------------------


    YTX14L-BS Daten sind identisch zur einfachen YTX14 ohne Index jedoch:


    - Kälteprüfstrom 220A


    Preise 50-70€
    -------------------------------------------------------------------------------


    YTX14H-BS


    Technische Daten:


    - 12 V Wartungsfreie MF- Batterie, inkl. Säurepack
    - Kapazität 14 AH
    - Maße in mm 150x87x145
    - Säurevolumen 0,7 Liter
    - Ladestrom 1,4 Amp.
    - Gewicht incl. Säure 4,6 Kg
    - Kälteprüfstrom 260 A


    Baugleich mit:


    JM Herst.-Nr. YTX14-BS
    Varta Herst.-Nr. 51214LF
    GS Herst.-Nr. GTX14-BS
    FB Herst.-Nr. FTX14-BS
    Exide Herst.-Nr. ETX14-BS
    JMT WPX14H-BS


    Preise 60-80€
    ----------------------------------------------------------------------------------


    und weil die Maße anders sind hier noch eine:


    JMT WPX20L-BSGEL Harley Davidson VRSCF 1250


    - 12 V wartungsfreie MF-Batterie, gefüllt und geladen, auslaufsicher
    - Kapazität 18 AH
    - Maße in mm 175x87x155


    Baugleich mit:


    JM Herst.-Nr. YTX20L-BS
    Varta Herst.-Nr. 518901026
    GS Herst.-Nr. GTX20L-BS


    Preise um 80 Euro
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    ab BJ
    2007 bitte auf die ev andere Polung achten
    Poweroad Gel YGZ20HL-BS mit -/+ Polung.



    260A Kaltstartstrom
    Preis um 100 €.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    und zum Schluss. weil es das Neuste und leichteste ist (1Kg anstelle 4,5Kg)


    Aber Vorsicht, kälteempfindlich und zZ noch über 200 € teuer


    JMT HJHVT-3-FP-S


    - 12 V wartungsfreie Lithium-Ionen-Batterie
    - Kapazität 4,2 Ah
    - Energie 50,4 Wh
    - Maße in mm 150x87x145
    - Ladestrom empfohlen 4,5 Ampere
    - maximaler Ladestrom für Schnellladung 35 Ampere
    - Gewicht 1,0 kg


    - Kälteprüfstrom 210 A
    -------------------------------------------------------------------------------------------


    Ich hab mir allerdings einen größeren Kracher geholt. Und das wäre auch meine Empfehlung:


    HVT 08 SLA mit einem


    - Kälteprüfstrom 330 A
    Preise um 130€
    ----------------------------------------------------------------------------------------------


    Und beachtet unbedingt die Polung. Sollte mit +- oder: links + rechts - bezeichnet sein

    kommt ein bisschen auf die Höhe an UND, es haben ja nicht sehr viele einen Beitrag geleistet. Ich wär schon für ne "Nullung" und dann kann man weitersehen.

    spar nicht am falschen ende. Mit ner scheiß mütze macht das ganze nicht so richtig spaß. Wenn es pfeift und rauscht, hast du nach 2 std die schnautze voll. Konzentriertes fahren geht dann kaum noch. Und wenn dir das wasser hinters visier läuft hört der spass auf. Dazu beschlagen und nix mehr sehen. Alles unschön. Bei polo haben sie einen windkanal und bei louis kannst du probefahren. Verschafft nen ersten eindruck der besser ist als nur überstülpen und auf hören sagen zu hören

    sieht auch nicht nach pilot aus. Eher nach wikinger mit roten ohren. Wenn du leise haben willst geht nur der schuberth. Alle anderen sind lauter.
    Hab den J1 ne weile gefahren. Mit dem als zubehör erhältlichen schirmchen sieht er ganz passabel aus. Ist aber nun mal unten offen.

    Aber sowas sucht er ja scheinbar

    wie kann man so blöde sein und das nicht bemerken? Da hat die dicke doch schon vorher getropft... naja. Dann viel spaß mit dem rasepese

    Hubschrauber? Jet? Oder Linienmaschine? 8) Oder doch für aufrecht sitzende tiefflieger?
    wenn der nicht günstig ist, weiß ich auch nicht:


    denk aber an die ECE Norm. Und die sollte nicht auf der packung sondern im helm zu finden sein.
    Dann also besser sowas nehmen