Wie alles begann

  • Jetzt muss auch ich meine Geschichte zum Besten geben... ;)


    Es war mein Geburtstag 2005 und ich bekam von meinen lieben Frau Larissa einen Gutschein für ein Tattoo! Ausgerechnet so ein konservativer Kerl wie ich einen Tattoogutschein ...


    Dieser Gutschein lag dann ca. ein Jahr im Arbeitszimmer bis ich mich aufmachte zu Peines Startätowierer Mike Ford. Mike hatte gerade eine nagelneue 2006er Night Rod bekommen die vor seinem Laden stand...


    Wir haben uns dann ca. 2 Stunden nur über Motorräder/Harley`s unterhalten und ich bin ohne Tattoo wieder gegangen. Damals war ich seit 23 Jahren kein Motorrad mehr gefahren, aber die Night Rod hatte mich total angefixt.


    Nachdem ich ein paar Nächte gegrübelt hatte, setzte ich mich ins Auto und fuhr nach Braunschweig zum Harley Dealer. Dort angekommen beachtete mich ca. 30 Minuten niemand und somit setzte ich mich wieder ins Auto und fuhr nach Hannover zu Harley. Dort kam gleich ein netter Verkäufer auf mich zu und stellte die richtigen Fragen. Er bot mir, nachdem ich seine Fragen beantwortet hatte, sofort Probefahrten an. Er gab mir einen Helm und Handschuhe und ich fuhr mehrere Modelle verschiedener Baureihen.


    Nach 3 Stunden verließ ich den Laden mit einem unterschriebenen Kaufvertrag für eine 2007er VRSCAW ... (die erste mit dem 240er Hinterreifen) ... 4 Wochen später holte ich meine V-Rod ab und war stolz wie Oskar.


    Kurze Zeit später waren die Hannover Harley Days und ich hatte eine Visitenkarte vom V-Rod-Forum.de an meinem Moped stecken. Wieder zu Hause angekommen meldete ich mich sofort im damaligen V-Rod-Forum.de an. Im Nachhinein habe ich dann herausgefunden, dass Dragster Kai diese Karte an meine wunderschöne V-Rod steckte und somit ist Kai auch schuld daran, dass ich hier gelandet bin.


    Die V-Rod hatte ich ein Jahr und dann kam meine Night Rod Special Zeit. In den Jahren 2008-2016 kaufte ich vier Night Rod Specials, baute sie alle um und verkaufte sie wieder. Die letzte hatte ich bis Herbst 2019. Natürlich bin ich mit jeder einzelnen VRSC auch 5.000-10.000 Kilometer gefahren, u.a. mehrfach mit einigen Leuten hier aus dem Forum in den Alpen...


    Zwischendurch war ich dann noch an der Rettung des Forums beteiligt. Das V-Rod-Forum.eu ging kurz nach Abschaltung des alten V-Rod-Forum.de online und ich bin heute immer noch hier und dabei...


    Heute fahre ich übrigens eine 2020er Streetglide CVO.... man wird ja nicht jünger :)


    Auch ich muss sagen, dass ich über dieses Forum sehr viele total nette und geile Typen kennengelernt habe aus denen einige innige Freundschaften entstanden sind.... ein paar tolle Frauen waren übrigens auch dabei ;).


    Und nun freue ich mich nach 2014 mal wieder bei dem Jahrestreffen 2022 im Harz dabei zu sein...


    Bis dahin ...


    gez. BALKO


    PS: Die Bilder sind übrigens von meiner letzten NRS Modelljahr 2017 (das letzte) ...

    Dateien

    • DSC00012.JPG

      (5,66 MB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 6IMG_1676.JPG

      (2,17 MB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00016.JPG

      (2,61 MB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • DSC00026.JPG

      (4,72 MB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dream as if you`ll live forever. Live as if you`ll die today. (James Dean)

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von BALKO ()

  • Ich meinte zum verteilen.


    Selbst irgendwas drucken lassen könnte ich auch aber ich meine die sollten einheitlich sein. Irgendwie mit Logo, kurzem Text und vielleicht mit "überreicht von Pac-Man" mit dem Avatar.


    Zumindest eine Vorlage die einheitlich ist wäre schön.

    Wackawackawackawackawackawackawacka...