Blinker gehen nicht mehr,Schlüsselsymbol..

  • Hallo erstmal,

    Ich bin neu hier und habe über die Suchfuntion nichts finden können...

    Ich fahre eine 07 Night rod special mit Kellermann blinkern an den Lenkerenden und am Heck.

    Ich habe jetzt das Problem das wenn ich die Maschine starte das schlüsselsymbol im Tacho ausgeht allerdings nach wenigen Sekunden wieder angeht und dauerhaft leuchtet.

    Starten und fahren geht ohne Probleme allerdings funktionieren meine Blinker nicht mehr.

    Sobald ich einen blinkerknopf drücke geht die Warnblinkanlage an allerdings nur hinten die blinker vorne blinken garnicht mehr...

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Habe hier auf der Ecke keinen Händler und so weit ohne blinker wollte ich ungern fahren.

    Danke schonmal

    Mfg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von soekie ()

  • Hi,


    willkommen im Forum.


    Die Angaben sind etwas mager... Wie kam es dazu? Was war vorher? Was hast Du geändert?


    Pack mal 'n bisschen Fleisch an den Knochen. Bin sicher dass Dir hier geholfen werden kann.

  • Danke erstmal !

    Also geändert habe ich so garnichts lief die ganze Zeit ohne Probleme habe die Maschine auch erst vor ca. 1/2 Jahr gekauft und der Vorbeitzer hatte die umbauten machen lassen.

    Kellermann blinker vorne& hinten

    Heck etc.

    Alles lief wunderbar bis vor einer Woche da ist das ganze das erste Mal aufgetreten.

    Beim abbiegen ist mir aufgefallen das auf dem Tacho statt des rechten blinkersymbol beide aufleuchteten.

    Also kurz rechts ran gefahren wieder geblinkt und wieder waren beide blinkersymbole am blinken allerdings keine meiner beiden blinker am lenker nur die hinteren blinkten und das Schlüsselsymbol im Tacho leuchtete durchgehend.

    Also wieder umgedreht Richtung nach Hause..

    Als ich aufm Hof war habe ich das dann nochmal probiert zu blinken immer das selbe ..auf einmal ging das schlüsselsymbol aus und die blinker gingen wieder.

    Also wieder los gefahren alles prima keine Probleme.

    Heute wollte ich dann wieder los und nichts mehr wieder das schlüsselsymbol am leuchten und die blinker gingen nicht mehr immer wieder warnblinken.

    Habe dann erstmal die Batterie vom fob gewechselt aber das hat auch nichts gebracht...

    Ansonsten wurde vor dem Auftreten der Sache nichts verändert. .

  • Fehlercodes schon ausgelesen?

    Ansonsten liest sich das für mich, als wenn dort ein Verkabelungsproblem deiner Blinker besteht; Du wärst nicht der Erste der sich über schlecht gemachte Verkabelungen der Vorbesitzer „freuen“ darf.

    Die Anschlüsse für deine Blinker sitzen hinter der linken Lochblech-Abdeckung am Lenkkopf, check mal von dort die Kabel bis zu den Kellermännern.

  • Nein das habe ich noch nicht gemacht.

    War das nicht Zündung aus, Run Schalter am lenker auf an, Gummiknopf am Tacho drücken und Zündung an machen?

    Muss ich morgen mal machen und schauen ob es klappt.

    Und die Verkabelung schau ich mir dann auch direkt an mal schauen ob sich da was finden lässt.

  • als wenn dort ein Verkabelungsproblem deiner Blinker besteht

    Denke ich auch. Sieht nach einem Masseschluß aus. Blank gescheuertes Kabel oder so.


    Abhilfe wird wohl nur ein verfolgen der Leitungen bringen. Wenn die hinteren gleichzeitig blinken und die vorderen nicht würde ich vorne anfangen.

  • War das nicht Zündung aus, Run Schalter am lenker auf an, Gummiknopf am Tacho drücken und Zündung an machen?

    Yep. Denke nicht dass Fehler eingetragen sind. Glaube nicht dass die ECU so was erkennt.

  • Moin habe eben mal den Fehlerspeicher ausgelesen er hat mir 3 fehler angezeigt..

    b1121 Blinker links geht nicht

    b1122 Blinker rechts geht nicht

    b1125 Blinker links hat Kurzschluss zur Batterie

    Müsste dann nicht normalerweise auch ne Sicherung durch sein?

  • Hier ist alles gesagt , demontiere die vorderen Blinker und suche nach der Stelle wo + an - anliegt und isoliere, verlege dann gleich die durchgeführten Kabel vernünftig. 99,9 % der Fehler werden von den sogenannten Customizern eingebaut. Der Fehlerspeicher erzählt oft viel....................................:LOL:,obwohl hier hat der Kumpel wohl recht:thumbup:

  • alles gesagt. Kleine Ergänzung. kontrolliere auch genau die Steckverbinder. Manchmal lösen sich die Stifte in den Rasten und rutschen raus. Dann ist natürlich auch kein Kontakt. Obwohl die Steckerteile korrekt einrasten. Da wird oft mal dran gefummelt wenn andere Kabel ran mussten und manchmal ist durch das Crimpen (aufquetschen) dann nicht alles wie es sein sollte. Durch den Lenkeinschlag ist da immer mal Bewegung drin.

  • alles gesagt. Kleine Ergänzung. kontrolliere auch genau die Steckverbinder. Manchmal lösen sich die Stifte in den Rasten und rutschen raus. Dann ist natürlich auch kein Kontakt. Obwohl die Steckerteile korrekt einrasten. Da wird oft mal dran gefummelt wenn andere Kabel ran mussten und manchmal ist durch das Crimpen (aufquetschen) dann nicht alles wie es sein sollte. Durch den Lenkeinschlag ist da immer mal Bewegung drin.

    Diese Problematik wird hier eher nicht vorliegen. Obwohl ich kenne da auch "einen welcher" fast bis zur Verzweiflung und noch öfter:-(()) an den Pins rumgemurkst hat bis nichts mehr ging:LOL:. Mein Mann ist Heimwerker:dr: der kann alles;).

  • Moin ,

    So die Blinker funktionieren wieder das Problem war das mein lenker keine Masse mehr hatte...

    Ich hatte damals neue Riser montiert und irgendwas war unter den Schrauben Dreck oder so und hat dann nicht mehr geleitet..

    Keine Ahnung wie das jetzt passiert ist.

    Schrauben wieder fest gezogen und alles läuft ohh man ^^:LOL:

    Danke für die ganzen Antworten