Stammtisch Nord am Samstag, 20.06.

  • juchhu - endlich wieder richtig frühstücken :schmatz: und dann richtig fahren :bike:! Am längsten Tag im Jahr :sommer:treffen wir uns mal in einer (für uns) neuen Location, und zwar in Barsbüttel - Willinghusen, direkt im Osten von Hamburg:

    https://goo.gl/maps/nqfbeWCG99FcDPV69


    Luca und Lia - Café und Feines  Stemwarder Landstraße 2    222885 Barsbüttel


    Die alte Bauernkate mit dem Café Luca und Lia wartet auf uns. :wickie:Tisch ist ab 10 Uhr auf meionen Namen reserviert. Gäste mit allen möglichen Fabrikaten :driver: sind herzlich willkommen!:W:

    Wie gesagt - erst Frühstück und dann hat Baumi eine unnachahmliche, fantastische, grandios kurvenreiche, überaus schöne, traumhaft fahrbare, trockene und nahezu autofreie, mittsommerlich idyllische, extrem ausgefeilte, mit Highlights bestückte, überraschend abwechslungsreiche Tour für uns parat. :rocker:

    Bitte meldet euch hier an (wegen Teilnehmerzahl usw.)

    cu on the road


    so long


    Joachim

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von harleykim ()

  • Habt ihr denn schon eine Idee, wo ihr hin wollt. Ich hätte da eine total verwirrte, dafür aber geile Idee. Zugegeben, wir brauchen Zeit und davon reichlich, gutes Wetter und Sitzfleisch. Dafür werden wir auch mit einen traumhaften Ausblick sowie einen sehr guten regionalen Essen belohnt. Wenn ich mich recht erinnere gab es erst eine Tour dorthin und das ist ewig her. So, Männers das Quiz ist eröffnet, alternativ nehme ich auch Gegenvorschläge entgegen oder wir kürzen die geplante Tour etwas ab. Mein Navi behauptet es kommen da 310 km zustande. Aber schauen wir mal.......


    Gruß Baumi

    Die Stimmen in meinen Kopf mögen nicht echt sein, aber sie haben geile Ideen...........

  • Habt ihr denn schon eine Idee, wo ihr hin wollt. Ich hätte da eine total verwirrte, dafür aber geile Idee. Zugegeben, wir brauchen Zeit und davon reichlich, gutes Wetter und Sitzfleisch. Dafür werden wir auch mit einen traumhaften Ausblick sowie einen sehr guten regionalen Essen belohnt. Wenn ich mich recht erinnere gab es erst eine Tour dorthin und das ist ewig her. So, Männers das Quiz ist eröffnet, alternativ nehme ich auch Gegenvorschläge entgegen oder wir kürzen die geplante Tour etwas ab. Mein Navi behauptet es kommen da 310 km zustande. Aber schauen wir mal.......


    Gruß Baumi

    nehmen wir - und wo fahren wir dann am Nachmittag?

  • nach 11 Stunden (mit ausführlichem Frühstück und allen Pausen) und 480 km war ich gegen 19:30 Uhr wieder zu Hause. War ne coole Aktion heute! Es war schön, auch mal wieder eher seltenere Besucher wiederzuusehen. Ich freue mich schon auf Speedys Bericht und die Fotos....

    cu on the road


    so long


    Joachim

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von harleykim ()

  • Ich bin zwar nicht Speedy, aber ich probiere es mal. Der gestrige Stammtisch Nord fand dies Mal in einer neuen Lokation in Barsbüttel statt. Das Wetter war erstaunlich gut, entgegen der Voraussage konnten wir draußen im Garten platz nehmen. Das Frühstück war schmackhaft und der Kaffee heiß, das Rührei lecker und die Preise zivil. Dafür hat es auch etwas länger gedauert. Am Start waren (mal sehen ob ich mir alle merken konnte) Roger vom Mc proud Indians, Thomas von den Störtebikern, Harlekim, Posi, Karuso mit Bärbel, Speedy mit Sabine, Dirk, Stephan, Söhnke, Rüdiger und ich mit meiner Frau und Tochter, die aber genau wie Bärbel nur zum frühstücken dabei waren. Nachdem wir uns alle ausreichend gestärkt hatten ging es los. Unser Ziel war die Aalkate im Lemkenhafen auf der schönen Ostseeinsel Fehmarn und wir waren spät dran. Ich hatte die komplette Route im Navi und somit immer die Zeit im Auge wann wir wieder zurück wären ohne tanken, pipipause oder essen. Zu Beginn haben wir dann erstmal die uns bekannten Kurven in Großensee, Molhagen, Zarpen, Ahrensbök usw angefahren. Die Route führte uns über eine verhältnismäßig Kurvenreiche Strecke auf großen bis hin zu sehr schmalen Straßen die zum Teil auch gerne neu Asphaltiert werden könnten bis nach Oldenburg. Hier musste Speedy mit Sabine aus Zeitgründen die Segel streichen. Ich beschloss hier etwas Zeit rein zu hohlen und nahm für die letzten 20 km die Autobahn. Auf Fehmarn angekommen war es nicht mehr weit, gleich die erste Abfahrt runter und ab nach Lemkenhafen. Die Aalkate war gut besucht, aber wir hatten Glück und bekamen zwei Tische am Wasser obwohl ich nicht reserviert hatte. Corona bedingt müssten wir uns natürlich ins Gästebuch eintragen und uns bei der Bestellung mit einer Maske tarnen. Das hauptsächlich aus Fisch bestehende essen war wieder super, die Portionen entsprachen aber nicht so ganz meinen Vorstellungen. War aber nicht schlimm den eigentlich wollten wir nach der Tour noch ein wenig grillen doch ein Blick auf die Uhr machte uns schnell klar, dass wird nix mehr. Für die Rückfahrt bildeten sich zwei Gruppen. Die einen, die schnell nach Hause mussten oder wollten und natürlich die, die die Tour zu Ende fahren wollten. Joachim hatte sich zuerst falsch einsortiert hat sein Fehler aber noch rechtzeitig bemerkt. Nun ging es mit 8 Bikes weiter entlang der geplanten Route Richtung Heimat. Irgendwo in der Nähe von Neustadt klingten sich dann Posi und Karuso aus, etwas später in Reinfeld stimmte auch für Dirk die Richtung nicht mehr. In Lütjensee trennte sich die Gruppe erneut. Joachim und Rüdiger sind weiter Richtung Trittau der Rest bog ab Richtung Hamburg. Ich hoffe die Tour hat euch gefallen, auch wenn mal wieder die eine oder andere Verbindung speziell für die Dickschiffe nicht so glücklich war. Wer Bilder gemacht hat darf diese auch gerne einstellen. Der Rekordhalter ist Rüdiger, der mit An- und Heimfahrt 570km auf der Uhr hat. RESPEKT. Ich hab mich gefreut mit euch allen zu quatschen und Moped zu fahren. Freue mich auf weitere Touren….

    Die Stimmen in meinen Kopf mögen nicht echt sein, aber sie haben geile Ideen...........

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Baumi ()

  • Noch ein paar Bilder...

  • Sehr schöne Berichte und die Bilder sprechen auch Bände -

    herzlichen Dank dafür, dass Ihr das Erlebnis mit uns Allen teilt ! Applaus

    Baumi : Starke Konkurrenz für Speedy,

    unseren "rasenden Reporter"...:demut:

    Nur wer sich bewegt, hört seine Ketten rasseln...