Motorleistung 73 KW

  • Servus, ich bin seit kurzem Besitzer einer VRod BJ 04


    Im Schein stehen 73 KW.


    Mir konnte der Freundliche nicht sagen, wie ich die volle Leistung bekomme, bzw. was ich machen muss.


    Könnt ihr mir helfen.


    VG

    Patrick

  • ist etwas ungewöhnlich für das Baujahr. Die ersten Rods hatten tatsächlich "nur" knapp 100 PS. Aber das wurde schon mit Anlauf der Anni Modelle in 2003 auf 115 Ps geändert.

    Eine 2004er ist daher eigentlich mit dem stärkeren Motor unterwegs.

    Ich hab so eine 2002er Ami Liese mit einem völlig vermurkstem Euro Mapping. Die musste, als sie aus USA rüberkam ja unbedingt geändert werden. Ist halt Vorschrift. Nur passte da nichts zusammen.

    Ich hab dann einiges geändert und sie auf einem Dynojet Prüfstand neu mappen lassen.

    Statt der 90 Ps und 10 Liter Verbrauch, hatte sie dann 114 PS (aber am Rad) und kam mit 7 Litern hin.


    Es kann durchaus sein, das, wie Karuso vermutet, eine Kiste auch in der EU aufkreuzt, die dort wegen der Landesgesetze auch anders gemappt ist. Da muss dann aber kein neues Steuergerät rein. Das machen Dealer zu gerne. Damit bekommst du dann auch ein neues Mapping, aber preislich ist das ne Katastrophe mit fragwürdigem Ergebnis.

    Ich versuche ja gerade hier in einem Threat Adressen zu sammeln. Da kannst du dann was machen machen lassen was genau auf deine Büchse abgestimmt ist.

    Kostet auch Geld, ist aber, nach meiner Meinung, die bessere Variante als ein Powerkomander mit vorgefertigtem Mapping.

    Übrigens sind die Kisten mit weniger Leistung mit einem 28 Pulley vorn ausgeliefert worden. Dann würde für Europa das 30er eingebaut und die Mopeds kamen gar nicht mehr aus dem Quark.

    Hab meins auch wieder zurück getauscht. Nun zeigt sogar mein Tacho wieder sehr präzise an und der Dampf ist eigentlich sehr geil. Nur die Endgeschwindigkeit leidet. Ist mir aber schnurz.

  • Hi, danke für die ausführliche Erläuterung


    Ist ein US Modell angeblich


    Vielleicht ist ja schon „umgemapped“ worden, nur nicht eingetragen.


    Kann ich das überprüfen?


    Grüße vom Neuling

    Patrick

  • Man kann das bei Harley auslesen lassen. Die spielen auch gerne mal ein anderes Mapping ein. Aber wenn sie tatsächlich gedrosselt ist, hilft das nicht wirklich.

    Du kannst aber einen Miniversuch starten.

    Es gibt Unterschiede bei den Trichtern. Schau unter deinem Filter nach uns schreib was bei dir drin steckt.

    Die einen verjüngen sich nach oben etwas, und die anderen gehen gerade hoch. Zudem ist der Ansaugrüssel wohl aus gutem Grund auch unterdimensioniert ausgeführt. Das kann man gut verändern.

    Nimm einfach den oberen Deckel vom Filtergehäuse ab und fahr damit vergleichsweise.

    Solltest du dabei bemerken das sich was verändert hat, dann meld dich bei mir und ich bau dir einen passenden Deckel mit der richtigen Ansauggröße.

    beide.jpg

  • Dann hast du wohl, wie Karuso schon vermutete, einen Grauimport aus Frankreich.

    Der Könnte wohl mit dem passenden Mapping auf ein besseres Ergebnis kommen. Ich kann dir allerdings auch nicht sagen, was da sonst noch als Drosselung eingebaut wurde.

    In diesem speziellen Fall könntest du Harle- Deutschland mal direkt anschreiben. Wenn die einen guten Tag haben, bekommst du innerhalb ner Woche eine konstruktive Auskunft.

    Schick ihnen gleich deine Fahrgestellnummer mit.

    Harley-Davidson Germany GmbH

    Konrad - Adenauer - Str. 3

    63263 Neu - Isenburg

    Deutschland

    Direkte Kontaktanfragen: kontakt@harley-davidson.com