Sachsenkrad 2020

  • Da ich ja den Termin der Messe "Sachsenkrad" im heimischen Dresden in den Kalender eingetragen hatte,

    bestand nun auch eine gewisse Pflicht, dort mal aufzuschlagen.

    'Ne Unmenge Besucher am heutigen Sonntagvormittag, von denen mindestens die Hälfte weder Motorrad fährt

    noch jemals eins fahren wird - typische Messe zum Glotzen halt...

    Der Eintritt war mit 8,- € noch moderat, Parken mit 5,- € schon recht zackig - man gewöhnt sich schon langsam dran.

    Die großen Marken und auch kleinere Exoten bunt gemixt und mit vielen Zubehör-, Schmuck-, Klamotten- und anderen Ständen aufgelockert.

    Natürlich gab es neben dem obligatorischen Fummel-Kauf auch das eine oder andere Probesitzen.

    Nach gut zwei Stunden war dann aber bei uns die Luft raus und wir sind wieder "geflüchtet", denn es kamen immer mehr in die Hallen gedrängt.

    Hat einfach keinen Spaß mehr gemacht.

    Paar Impressionen wollte ich Euch aber nicht vorenthalten:


    1.jpg  3.jpg  5.jpg


    6.jpg  8.jpg  9.jpg


    10.jpg

    Nur wer sich bewegt, hört seine Ketten rasseln...

  • Wir sind gerade in Paris, Generel-Merchendaising-Rally 2020. Vor dem Hotel noch interessante Motive gesehen ;)


    Ray

  • Hallo Albi,


    schöne Bilder.

    das was Du ansonsten beschreibst sind aber die Umstände, die mich mittlerweile auch vom Besuch der HMT abhalten:

    - Es wird mehr nach dem Motto „Kirmes für alle“ als nach einer Messe für Motorradfahrer aufgezogen.

    - Man kann kaum Treten, weil man dauernd „Beutel-Ratten“ vor den Füßen hat. (Beutel-Ratten erkennt man u.a. daran, daß sie zusätzlich zum Rucksack noch mit großen Reklame-Tüten ausgestattet sind, damit grasen sie dann einen Stand nach dem anderen ab um ihre Beutel mit all dem zu füllen, was man irgendwo „für lau“ abgreifen kann. Mit Motorrädern an sich haben sie auch nichts zu tun, grade mal daß von dem Bruder der Nachbar einen Onkel hat der widerum mal jemanden kannte der ein Motorrad hatte.

    - Wenn man selbst sich mal für ein Motorrad interessiert und mal eine Sitzprobe machen will, kommt man auch da nicht richtig ran weil vor einem ja noch etliche Beutel-Ratten schon Schlange stehen. Diese können zwar kaum etwas zu dem jeweiligen Motorrad sagen und würden sich ja ohnehin nie eines kaufen; so eine Sitzprobe ist aber eine gute Gelegenheit um schnell noch ein paar coole Selfies für die ganze Dorfgemeinschaft zu schießen.


    @Carmen: Laß Dir nichts einreden, die grüne Sporty passt einfach besser.


    Gruß Rene