3 in 1 Blinker Umbau

  • Hallo liebe Forums freunde, ich brauchte da mal eure Hilfe.


    Bin gerade mit dem Heck umbau bei meiner V-Rod Muscle beschäftigt. Das alt bekannte Thema mit dem schnellen Blinken, betrifft auch mich. Habe im Forum schon gesucht, finde aber nicht wirklich, was ich brauche. :computer:


    - Vorne LED Understream Blinker

    - Hinten Kellermann Atto 3 in 1


    Nun habe ich die besagten Widerstände gekauft, nur habe ich keine Ahnung wo ich diese einlöten sollte? Ich sollte mit denen an die haupt plus Leitung der beiden Blinkers, nur finde ich diese nicht. Wo befindet die sich im Kabelbaum? Wäre ein Badlands Modul, allgemein die bessere Lösung? Habt Ihr bei Rück und Bremslicht auch Leistungswiderstände verbaut?


    Danke im Voraus für eure Hilfe.

  • Die Muscle hat von Haus aus vorne schon LED. Da sollte eigentlich bei Umbau nichts passieren.

    Für das Heck ist es recht simpel.

    Da hast du doch die Kellermänner mit Kabel und weißt wo dein Plus und Minus dran kommt.

    Der Widerstand kommt einfach zwischen Plus und Masse. Das kannst du da verlöten wo du an den Kabelbaum ran gehst. Also an den originalen Kabeln.

    Wenn du keinen Platz findest, verlängerst du einfach das Kabel bis zu einem Ort an dem du die verstecken kannst. Ist meist im Tankbereich oben zwischen dem Rahmen möglich.

    Badland sind einfach nur teuer. Vorteile ansonsten seh ich bei denen nicht.

    Weiter Widerstände benötigst du aber nicht.

  • Nen Widerstand brauchst du noch für das Bremslicht. Anschließen auch so wie es der Graue beschrieben hat. Den zusätzlichen brauchst auch nur bei der VRSCF.