Lüfter laufen andauernd

  • Liebe Leuten

    Ich habe eine Night rod Special costum .

    Ich habe sie letzte Wochenanfang eine Motorrad Hebebühne getan,und machte die Zündung an .

    Auf einmal zeigte sie Fehler im Display an wie Sau .

    Maße Problem Blinker links und rechts .

    Der Lüfter geht nicht mehr aus und die Blinker hinten funktionieren nur wenn ich den Stecker vom blinggeber vorn links unter der Abdeckung ziehe . Stecke ich ihn zusammen gehen alle 4 Blinker nicht .

    Wenn ich die Batterie abzog und wieder ansteckte ging der Lüfter für ca 5-7 sec an .

    Jetzt bleibt er dauerhaft an.

    Falls die Frage aufkommt wo ich sie hochpumpte , unterm Tank ist eine Platte da habe ich angesetzt . Kann es sein das ich irgendwo Kabel abgequetscht oder abgerissen haben kann .

    Bitte versucht mir zu helfen .

    Ich habe das Motorrad seit 3 Monaten und bin nur am bauen .


    Ps der Schlüssel geht auch nicht mehr aus .

    Und wenn ich die Zündung anmache steht da ein kleines r Lo


    Danke euch für eure Antworten

  • Der dickste Virus ist meist nicht im System sondern hockt davor. :computer:

    Wenn du nur am basteln bist, kann es leicht sein, das du dir den Fehler irgendwie selber eingebaut hast.

    Da muss man analytisch vorgehen und alles was man so angefasst hat noch mal durchgehen.

    Dein Fehler scheint schon irgendwie Masserelevant.

    Wenn du jetzt fragst ob das beim Aufbocken passiert sein kann? Nein, da gibt es unten nichts was diese Symptome auslöst.

    Aber was hast du denn noch irgendwie gefummelt? Irgendwas nachgerüstet? Etwas gelötet?

    Erklär mal was "Stecker vom blinggeber" heißen soll? Die Rod hat keinen Blinkgeber.


    Ich hab dienen Fehlercode Salat gesehen. Bei CUSTOM wird mir da immer etwas mulmig

    Also mach mal folgendes. Hauptsicherung ziehen und draußen lassen. (Ist ne 40 Amp und sitzt meist unter eine Gummiabdeckung.)

    Dann ziehst du alle Relais raus und alle Sicherungen. Schau dir alle Kontakte an, Auch die in den Aufnahmen in die du die Relais wieder einstecken musst. Schau dir alle Sicherungen an und prüf auf Durchgang.

    Alles wieder zusammenstecken,

    Zündung an und Fehlerspeicher löschen. Zündung aus.

    Zündung nur einschalten und schaun was sie nun anzeigt. In's Forum kommen und berichten.

  • Mahlzeit gray Wolf

    Ich danke für deine Zeit

    Also ich habe vorn und hinten led Blinker daher blink Relai

    Und das geht in einen Stecker der sitzt vorn links .

    Ich habe die Haupt Sicherung gezogen alle Relais und Sicherungen raus und sauber gemacht. Wieder reingesteckt und das Problem besteht leider weiter . Ich muss schauen da muss irgendwo ein maße Problem sein . Was kann es sein wenn der Hauptlüfter an bleibt . Auch Masse.....ps Danke auch dir Air - Maxx

  • Was kann es sein wenn der Hauptlüfter an bleibt . Auch Masse.....

    .

    Ja natürlich - an den Lüftern liegt Plus dauernd an und Masse wird bei Bedarf über das ECM dazugesteuert. Das ist dann der Fall, wenn der Temperatursensor dem ECM dies mitteilt - siehe auch diesen thread.

    Andererseits kann es tatsächlich vorkommen, dass nach dem Wiedereinstecken der Hauptsicherung die Lüfter laufen. Dann Sicherung gemäß Vorgabe einfach nochmal ziehen und erneut probieren. Sollte dann aus sein.


    Nachtrag : wenn die Lüfter trotzdem weiter laufen und (Annahme) Masse nicht vom ECM kommt, dann könnte eine Quetschung der Massezuleitung zu den Lüftern mit der Folge von Massekontakt die Ursache sein ==> suchen

    .

    .

    Weil die Klügeren immer nachgeben wird gemacht, was die Dummen wollen.
    Jetzt stell ich mich auch dumm ...

  • So Leute Blinker gehen wieder , Problem mit Lüfter noch nicht abgestellt was ist das ecm und wo sitzt der Temperatur Fühler Danke reinbra ps alle Kabel durchsucht keine Quetschung vorhanden . Meine Vermutung Temperaturfühler defekt und übermittelt falsche Daten an das Energie control Modul kann das sein.

  • glaube nicht, das es der Fühler ist. Der sitzt im Übrigen hinter der Pumpe und ist von der linken Seite aus zugänglich. Aber den willst du bestimmt da nicht ausbauen.


    Übrigens, wenn du ohne Punkt und Komma schreibst, ist es nicht so einfach mit der Logik.

    Was war denn mit den Blinkern?

  • glaube nicht, das es der Fühler ist.

    .

    Halte ich auch für eher unwahrscheinlich, aber man weiß ja nie.

    Wenn die Baustelle mit den Blinkern behoben ist, dann den Fehlerspeicher löschen und neu starten.

    Mal sehen, was an neuen Einträgen übrig bleibt

    .

    Weil die Klügeren immer nachgeben wird gemacht, was die Dummen wollen.
    Jetzt stell ich mich auch dumm ...

  • Hallo Leute

    Fange mit den Blinker an, ich hatte das Problem Masse Schluss im Gehäuse vorne rechts.


    Das Problem mit dem Lüfter da ,habe ich alle Kabel zum Lüfter vom Lüfter auf schadhafte Stellen überprüft. Zu dem Thema ohne Punkt und Komma schreiben ich diktiere es ins Telefon. Manchmal schreibt er ein. Und ein, und manchmal schreibt er es nicht es tut mir leid wenn es anstrengend für euch ist. Zurückzukommen auf den Lüfter er schreibt mir jetzt zwei neue Fehlercodes .

    Fehlercode 1P 14 81 konnte ich noch nicht rausfinden wofür er steht. Fehlercode 2C 1095 der steht für Bremsscheibe tungs Anlage vorne unterbrochen, und der Fehler Code 1216 Bremsschaltungsleitung hinten unterbrochen. Das sind die Fehlercodes die er mir anzeigt. Die anderen sind alle weg. Vom Lüfter zeigt er mir gar nichts an.

  • glaube nicht, das es der Fühler ist. Der sitzt im Übrigen hinter der Pumpe und ist von der linken Seite aus zugänglich. Aber den willst du bestimmt da nicht ausbauen.


    Übrigens, wenn du ohne Punkt und Komma schreibst, ist es nicht so einfach mit der Logik.

    Was war denn mit den Blinkern?

    Ich danke euch für eure schnelle Antwort und für die Zeit die ihr euch für mich nehmt .

    Zu dem Thema Lüftern könnte es eventuell sein, wenn wir es ausschließen das ist das ECM ist welches einen falschen Impuls bekommt das ein Relais nicht mehr schließt obwohl ich die Release getauscht habe. Der Fehler bleibt weiterhin da.

  • Hallo Leute ich habe grade mit jemandem gesprochen,er gab mir den Tipp Temperaturfühler, Thermostat, könnte das sein ???

    Weil rein von der Logik her gibt ja das Thermostat oder der Temperaturfühler an das ECM den Befehl Motor heiß Lüfter an. Oder sehe ich das falsch? Meines Erachtens nach könnten es doch nur drei Sachen sein. Erstens der Lüfter schließe ich aus weil sie funktionieren . Zweitens ECM schließe ich aus da keine Fehlermeldung im Display. Also bleibt nur noch das Thermostat. Oder sehe ich das falsch? Ich wünsche euch trotzdem noch allen ein paar schöne Feiertage und trockene Straßen.

  • Also bleibt nur noch das Thermostat. Oder sehe ich das falsch?

    .

    Vielleicht bringst Du die Begrifflichkeiten etwas durcheinander, aber der Thermostat ist es ganz sicher nicht - der meldet nichts in die Elektronik. Eher der Temperaturfühler, aber fraglich.

    Eher vielleicht noch das Ventilator-Relais. Hatte mich weiter oben etwas schlampig ausgedrückt : Dauerplus liegt nicht an den Ventilatoren selbst sondern eben an diesem Relais an. Das ECM (Steuergerät) gibt bei Bedarf (meldet der ETC Temperaturfühler) den Durchgang auf Masse, worauf das Relais schließt und für Plus den Durchgang an die Ventilatoren freigibt.

    Heißt also, Relais abziehen und prüfen, ob im eingeschalteten Zustand auf der Ader W/R bzw. Pin H bzw. 1 Durchgang auf Masse ist. Falls ja - der Motor ist ja kalt - ist's entweder ECM oder Temperaturfühler ==> Werkstatt.

    Falls nein, ist's wahrscheinlich das Relais.

    .

    Weil die Klügeren immer nachgeben wird gemacht, was die Dummen wollen.
    Jetzt stell ich mich auch dumm ...

  • Wo ist der Temperaturfühler, und wie sieht er aus ???

    Von welchem Relay redest du ,meinst du das VAN Relay.

    Von welcher Ader W/R bzw. Pin H bzw. 1 redest du wo finde ich das ?

    Super Geil für diese Ausführliche Erklärung schon mal im Voraus danke . Ich werde es am Montag ausprobieren . Bis Montag schöne Feiertage wünsche ich euch .

  • Von welchem Relay redest du ,meinst du das VAN Relay.

    .

    Jein - genau genommen vom FAN-Relais ;). In Deiner Betriebsanleitung ist gut beschrieben, wo das sitzt (rechte Seite unter Lenkkopf und über Batterie) und es gibt weitere nützliche Informationen dazu :


    sich.jpeg


    FAN-Relais (Lüfter-...) abziehen und prüfen, ob zwischen 30 und 87 Durchgang.

    Wenn ja, kaputt und tauschen.

    Wenn nein :

    - zu diesem Sicherungsblock führt ein weiß/rotes Kabel ==> suchen

    - alternativ am Relais-Steckplatz den Slot nehmen, in dem der Pin 86 des Relais steckt

    - Zündung einschalten

    - prüfen, ob im Kabel oder Slot jetzt Masse anliegt - was eigentlich sein muss

    - dann kommt dieses (Masse-) Signal vom ECM

    - dann meldest Du Dich wieder

    .

    Weil die Klügeren immer nachgeben wird gemacht, was die Dummen wollen.
    Jetzt stell ich mich auch dumm ...

  • Hallo Leute ich hoffe ihr hatten ein paar schöne Tage . Also es liegt Masse an sobald ich die haubtsicherung einstecke egal ob Zündung ein oder aus . Also geht der Ventilator automatisch . Ich habe die Relais geprüft und sie haben KEINEN Durchgang .

  • Ja da hast du recht der abs Block ist scheinbar kaputt . Naja ist schade aber leider war . Ich habe keine Lust mehr auf die Karre . Wert laut Gutachten 43.000€ was denkt ihr wenn ich sie ganz mache bekomme ich noch dafür .

  • ... der abs Block ist scheinbar kaputt .

    .

    Klar, s'gibt nichts was es nicht gibt - aber höre ich zum ersten Mal. Möglicherweise gibt's das gleiche Fehlerbild auch, wenn man z.Bsp. Griffe tauscht und dabei den Bremslichtschalter killt ...

    Was die Lüfter angeht hast Du jetzt eigentlich alles gemacht, was man so selbst machen kann : sichergestellt dass keine Leitung gequetscht und Masseschluss, FAN-Relais gecheckt.

    Alles andere wie Temperaturfühler prüfen (hat kalt/warm unterschiedliche Durchgangswiderstände) oder das Steuergerät checken, sollte tatsächlich die HD-Werkstatt machen.

    .

    Weil die Klügeren immer nachgeben wird gemacht, was die Dummen wollen.
    Jetzt stell ich mich auch dumm ...