Muscle orginal lenker höherlegen

  • Hallo Leute,

    Hat schon jemand bei einer Muscle am Orginal Lenker einen Riser verbaut? Hab bisher nur einen Satz aus USA für rund 300$ gesehen. Die Optik hat mich aber nicht überzeugt. Wieviel mm kannenweise Distanzplattw montiert werden ohne am Kabelbaum und der Hydraulik Veränderungen vorzunehmen? Schon mal Danke vor ab für Eure Hinweise.


    Ps: Der Frühling kommt bestimmt bald😎

  • So ein großes Kunststück ist das ja nun auch nicht.

    Wenn Du in den Ami-Foren suchst wirst Du dazu auch fündig; die nehmen einfach einen Alublock mit den passenden Abmessungen, schmirgeln die Kanten etwas rund, übernehmen die Bohrungen vom Lenker und verwenden 2 längere Bolzen.

    Das ist also schon mal nichts, was nicht jeder Depp der mit normalem Handwerkszeug umgehen kann auch selbst hinbekommen sollte.


    Wieviel Platz die Original-Leitungen und -Züge bei der Muscle hergeben kann ich nicht beantworten, bei der Night Rod Special waren es ziemlich genau 38 mm. ( eine der beiden Armaturen musste dafür am Lenkkopf einmal “durchgefädelt” werden; bei demontierten Scheinwerfer geht das aber recht easy.

    Eine Eintragung o.ä. kann man sich mangels Gutachten natürlich abschminken. Meine (schwarz gepulverten) Distanzstücke sind jedoch auch beim TÜV nicht aufgefallen


    Gruß Rene

  • Mir war Anfangs der normale V-Rod-Lenker zu schmal. Ich hab mir von einem Nachbarn zwei Stopfen drehen lassen und links und rechts angesetzt. 2,5 cm auf jeder Seite breiter geht mit den Originalkabeln und Zügen. Die Höhe finde ich eigentlich o.k. und auch auf langen Strecken sehr bequem.

    Ich hab aber keine Muscle...

    Übrigens waren die Gaszüge nach 16 Jahren dann mal schwergängig. Neue von Harley kosten lt. meinem Dealer rund 75 € das Stück (!!!????) Vermutlich besteht das Innenleben aus Gold, mit Plastik beschichtet. Gott sei Dank gab es Ersatz für knapp die Hälfte, was ich für zwei Bowdenzüge immer noch unverschämt finde...


    Grüße,


    Egon

  • Das hat mir durchgeknallt nichts zu tun. Ich wollte immer die Originaloptik erhalten nur einen etwas breiteren Lenker haben. Die Stopfen haben den Originaldurchmesser des Lenkers und schließen bündig ab, damit sieht man nichts davon und ich habe für eine Flasche Rotwein das erreicht, was ich wollte. Ansonsten nehm ich die Kohle, die andere in ihre Mopeds stecken und kauf mir davon was, das richtig fährt.

    Ich weiß, das geht gar nicht, aber für mich funktioniert es....:):):)