DB Killer mit größerem Durchmesser für Remus?

  • Ich hab da mal was gehört... :)
    Es soll DB-Killer für die Remus Anlage einer NRS geben, die einen größeren Innendurchmesser haben und gekürzt sind...von außen aber für die Rennleitung recht normal aussehen. Kann wohl auch sein, dass diese Teile jemand selber angefertigt hat.
    1. kann das auch zu einem Leistungsverlust führen bei 28mm Durchmesser?
    Das 2. nicht erlaubte Paar was ich habe sieht mir hinten etwas zu dünn aus und könnte einen Tick lauter sein.
    Man will ja nicht immer ganz ohne fahren, das ist zu laut u die Rennleitung findet das garnicht lustig.
    2. kann jemand von euch sowas anfertigen oder zumindest vielleicht weiß einer wo man sowas herbekommt?
    Danke schon mal für die Antworten abgegrüßt Marcel

  • Bei meiner muscle hatte ich REMUS drauf.


    Legal lauter als originale...
    Der nicht erlaubte Killer ist etwas lauter - nicht viel...
    Ohne Killer ist im Stand sehr schön, bei Drehzahl unangenehm laut...
    Der nicht erlaubte kann an der Verjüngung abgesägt werden... Dann klingt er wesentlich besser...
    Der mit vergrößertem Durchmesser klingt am besten... Es gab im alten Forum eine Beschreibung zum Herstellen...


    Ich persönlich fand, dass meine muscle um so schlechter fuhr, je lauter sie war...
    Deswegen fahre ich wieder komplett original... leise - aber so schnell, wie ich es mag... :thumbup:

  • Hallo NRS,


    ich habe die Dinger drin. Ich hatte auch ursprünglich einen originalen Satz einfach gekürzt. Das war auch schon ganz ordentlich, aber nicht der Brüller.


    Meine habe ich vom Balko. Die sind kürzer, im Durchmesser größer, fallen nicht auf und hören sich bei Stadtfahrten nicht so aufdringlich an, es sei denn Du willst das. Wenn Du dann ordentlich am Quirl drehst, kommt auch schön was.


    Ich finds gut, mir gefällt es und es fällt auf, und ich war mit diesen Dingern im Juni beim TÜV. War alles schön.
    Schreib mal Balko an.
    Irgendwelche Leistungsverluste kann ich nicht bestätigen, oder müßte mich arg täuschen. Wenn die Rennleitung Dich damit anhällt, sind db-Eater drin, und Du müsstest damit durchkommen. Bei den verstellbaren, wissen die doch auch schon, wo die suchen müssen. Die schlafen doch auch nicht auf Bäumen.


    Grüße
    Murph

  • na dann pn an Balko...mal schauen was der sagt.


    Soooo sehen die Dinger aus: Aussendurchmesser Rohr = 35 mm; Länge Rohr = 100 mm; t = 2 mm


    Ich schau mal, wo ich die Zeichnung habe und stell sie dann hier ein. Können von jeder Schlosser-/Stahlbaubude gefertigt werden :thumbup:

  • BALKO :
    Moin,
    hast Du von den DB Eatern noch welche oder die Möglichkeit, diese anzufertigen oder anzufertigen lassen??
    Gruß von der Ostsee
    Joachim

  • hast Du von den DB Eatern noch welche oder die Möglichkeit, diese anzufertigen oder anzufertigen lassen??


    Ich habe keine mehr, könnte aber noch welche fertigen lassen. Das mach m.E. aber nur Sinn, wenn so ca. 5 -10 Sätze zusammen kommen :thumbup: Bezahlt habe ich für ein Paar ca. 120,00 Euro !


    Hier die Zeichnung/Skizze:

  • Hallo


    Ich habe heute 1 Paar in Auftrag gegeben,sowie ich sie habe stelle ich Fotos rein. Zu Preisen kann ich erst was sagen,wenn ich mein Paar habe. Wenn es die Zeit erlaubt,werde ich auf meinem Prüfstand mal Vergleichsmessungen fahren,mit Ori,mit DeLuxe und ohne DB Killer.
    Alles weitere dann per PM 8)


    Grüße
    Ralf

  • Zitat

    dafür braucht man keine polnischen :dr: kunst-schweißer :D , diese teile kann jeder deutsche mechniker schnell mit links anfertigen :D


    Klar kann das jeder, aber hast du mal den Preis gesehen, den Balko bezahlen musste pro paar? :)
    Wenn man Kontakte hat soll man sie nutzen, morgen fahre ich eh nach Polen, da nehm ich die Zeichnung gleich mit, mal schauen was die sagen.
    Abgegrüßt...

  • dafür braucht man keine polnischen :dr: kunst-schweißer :D , diese teile kann jeder deutsche mechniker schnell mit links anfertigen :D

    gero : Und wenn man zwei linke Hände hat, geht's dann doppelt so schnell?? ;) ;)


    Streetrod : Cool, bin gespannt! :cool:


    NRS-MR1978 : Danke für Deine Bemühungen! :thumbup:


    Gruß
    Joachim

  • Ich beantworte mal die PN-Fragen hier:


    • Das Material sollte Edelstahl V2A oder V4A sein
    • t = 2 mm ist die Materialstärke! Das bedeutet, dass das Rohr und die geläserten Scheiben, die dann mit dem Rohr verschweisst werden, eine Materialstärke von 2 mm haben
    • Dadurch, dass das Material Edelstahl ist, brauchen die Dinger nicht beschichtet werden! Sie sind sowieso nach einigen Kilometern schön schwarz
    • Zum Klang: Murph hatte es weiter oben schon geschrieben: Bei niedrigen Drehzahlen nicht aufdringlich laut, jedoch schön dumpf und bei hohen Drehzahlen einfach nur geilllll...


    Grüße, Balko