Gabel - Federvorspannung nachrüsten

  • Bin gerade auf dieses Teil gestossen:
    W&W
    Die Gabel der Dyna ist der V-Rod mit Teilegabel recht ähnlich. Die Verschlußschraube hat die gleiche Teilenummer.
    Von meiner Ex-Buell bin ich halt mit nem Vollverstellbaren Fahrwerk verwöhnt.
    Das Teil könnte doch recht praktisch sein, um die Gabel individuell (zumindest Teilweise) einzustellen.
    Oder taugt das Teil nix?

    "Hier sind eure Namen: Mr. Brown, Mr. White, Mr. Blonde, Mr. Blue, Mr. Orange und Mr. Pink!"
    "Warum bin ich Mr. Pink?"
    "Weil du ne Schwuchtel bist, ist das klar?"

  • die dinger hatte ich mir auch schon mal überlegt. Bin nur nicht sicher mit der scheinbar stufenlosen verstellung. Muss ja beides möglichst gleich sein. Hinten hast du rasten, aber bei den dingern muss man wohl mitzählen.
    Ob das dann auch den gewünschten erfolg hat? Ich weiß nicht. Aber sehr hübsche deckel bekommst du allemale für das geld.

  • Die Idee mit der Verstellung ist ja nicht schlecht und wird bei Motorräder aus Japan schon seit gefühlten 20 Jahre praktiziert.


    Aber unter der Beachtung des Preises, schick ich meine Gabel lieber zu Thomas Voll und hab dann was vernünftiges ( gell Joachim & Xan ).


    Gruß


    Karuso

    unter allem steht ein Gruß von mir

  • moin!


    gibts bei sands für 169 $ auch in schwarz... wär mal ne überlegung...


    gruß
    orange

  • @Gray:
    Standartmässig ist die Gabelvorspannung immer Stufenlos, da hat man halt nur ne Markierung dass man die Umdrehungen mitzählen kann.


    @Krauso:
    Da hast du recht, aber für das Feintuning wäre es praktisch.
    Hier gibts das auch günstiger:
    FreeSpirits


    @Orange:
    Jup und sogar von anderen Herstellern:
    kuck mal...

    "Hier sind eure Namen: Mr. Brown, Mr. White, Mr. Blonde, Mr. Blue, Mr. Orange und Mr. Pink!"
    "Warum bin ich Mr. Pink?"
    "Weil du ne Schwuchtel bist, ist das klar?"

  • Liebe Leidensgenossen


    eine weitere Möglichkeit der Gabelverstellung die gute alte mittlerweile in Vergessenheit geratene Luftunterstützung, per Autoventil je Gabelholm. Leicht selbst anzufertigen und effektiv.


    LG HGü

    spüren sie ihre "Erotisierende Wirkung"

  • ich habe mal die Links an Thomas Voll von RRC geschickt, also der Fa., die unsere Gabeln so prima optimiert haben. Das ist seine Antwort auf meine Anfrage, was er von den Teilen denn hält:
    "Ich habe jetzt die Seiten von R.Sands als auch von W&W komplett durchsucht, kann aber nirgendwo einen entsprechenden Satz für die V-Rod Up-Side-Sown Gabeln finden?
    Wenn, dann müssten diese auch von der rechten zur linken Seite komplett unterschiedlich sein, das sich der entsprechende Aufbau doch grundsätzlich unterscheidet.
    Ob das Ganze dann überhaupt erforderlich wäre, liegt dann auch im persönlichen empfinden, wobei ich das Ansprechverhalten der umgerüsteten Gabel als straff genug empfinde."

  • und auch für die alten gabeln wären doch die anbieter schön blöd, wenn sie die nicht expliziet anbieten würden. Wird schon einen grund haben, warum sie bei den dingern nicht auf die V-Rod verweisen und nur für die Dyna anbieten

  • In den USA ist das schon klar, da kennt kaum einer die Rod bzw kümmert sich nicht drum. ;)

    "Hier sind eure Namen: Mr. Brown, Mr. White, Mr. Blonde, Mr. Blue, Mr. Orange und Mr. Pink!"
    "Warum bin ich Mr. Pink?"
    "Weil du ne Schwuchtel bist, ist das klar?"

  • Nochmal ganz deutlich- die Versteller sind für 49 Gabeldurchmesser, die V Rods mit USD haben 56 mm ! Dat tut nicht passen in den Mod. ab 2012.


    Nur die älteren Mod. ohne USD Gabel können damit ausgerüstet werden.


    Karuso

    unter allem steht ein Gruß von mir

  • und pustet dann auch sehr effektiv durch die sowieso etwas unterdimensionierten dichtungen durch. Das kannst du bei der rod vergessen.


    Hi Wolf,


    Sind sie sich wirklich sicher die Funktionsweise eines Simmerrings zu durchschauen???


    Bitte die Erklärung hierfür?? (s.o. :rolleyes: )


    Der Innendruck auf die Simmerringe ist um ein vielfaches geringer als auf die der Spagetti Rohre einer CBX 1.000, GL1.000 und vieler anderer damaligen Reiskocher.


    LG HGü

    spüren sie ihre "Erotisierende Wirkung"

  • Karuso :
    Logo, steht ja auch nirgendwo dass die Teile für Upsidedown Gabeln sind. Meine Rod hat ja ne Downsideup. ;):D

    "Hier sind eure Namen: Mr. Brown, Mr. White, Mr. Blonde, Mr. Blue, Mr. Orange und Mr. Pink!"
    "Warum bin ich Mr. Pink?"
    "Weil du ne Schwuchtel bist, ist das klar?"


  • du gibst da druck auf ein system, das mit dem normalen öldruck schon kaum klar kommt. Was willst du denn damit erreichen? Viel wichtiger wäre es den ölfluss zu optimieren. Dazu muss das shuttel raus und neu gebohrt werden. Bei der usd sind einsätze drin die sich verändern lassen. Aber einfach mal luft in die rohre pusten? Das halten die dichtungen gar nicht. Das pfeift dir um die ohren und reist auch noch das öl mit raus.

  • Gestern hab ich dann mal meine Gabel umgebaut (Wilbers Federn und Federvorspannung).
    Die FreeSpirits Teile sind gut gearbeitet und machen einen hochwertigen Eindruck. Passgenauigkeit ist auch sehr gut.
    Ob man es braucht oder nicht, aber für die Feinjustierung vvlt. ganz nützlich. Gut aussehen tut es auch! :D

    Dateien

    • IMG_2501a.jpg

      (125,88 kB, 47 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    "Hier sind eure Namen: Mr. Brown, Mr. White, Mr. Blonde, Mr. Blue, Mr. Orange und Mr. Pink!"
    "Warum bin ich Mr. Pink?"
    "Weil du ne Schwuchtel bist, ist das klar?"